Montag, 18. September 2017

[DIY] Goldener Herbst im Wohnzimmer

Wir können es langsam nicht mehr leugnen, der Herbst ist da! Passend zu seinem kalendarischen Beginn, zeigt er sich zwar nicht unbedingt von seiner 
besten Seite, aber was nicht ist, kann ja noch werden...

Solange der goldene Herbst noch auf sich warten lässt, habe ich heute eine kleine DIY-Idee für euch, mit der ihr euch ein wenig herbstlichen Glamour ins heimische Wohnzimmer holen könnt!



Glitzernde Baby-Boo Kürbisse:




Ihr könnt euch wahrscheinlich gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe, als ich endlich herausgefunden habe, dass man die kleinen weißen Kürbisse tatsächlich direkt in meiner Nähe kaufen kann. Lange Zeit kannte ich sie nämlich nur von Pinterest und Co und habe jedes Mal im Supermarkt vergeblich Ausschau gehalten. Doch das Zauberwort lautet "Hofladen"!
Nicht nur, dass die kleinen Schönheiten dort ein ganzes Stückchen günstiger sind, als im Supermarkt, auch die Auswahl ist viel größer. Solltet ihr also auf der Suche nach ihnen sein, lohnt sich ein Besuch beim Hofladen in der Nähe (zusätzlich zu allen anderen Köstlichkeiten, die man dort findet, versteht sich.)



Viel mehr als Kürbisse benötigt ihr für diese Deko-Idee im Grunde auch nicht. 
Bevor ihr ans Werk geht, solltet ihr aber zumindest die mitgebrachte Erde und den Staub entfernen. Ganz wird das zwar nicht funktionieren - die Kürbisse sind und bleiben schließlich ein Naturprodukt,  dennoch sieht es am Ende schon hübscher aus, wenn nicht das gesamte Feld des Bauern von außen anhaftet oder?




Kürzt anschließend die Stiele erst einmal auf eine schöne Länge. Natürlich wachsen sie nicht ästhetisch im optimalen Winkel, aber auf die richtige Länge gekürzt, wird jeder der Kürbisse am Ende zum Hingucker.

Für den nächsten Schritt habe ich mir Acrylfarbe in einen Metallic-Ton zur Hilfe genommen. Ihr könntet auch Klebstoff benutzen, doch mit einer metallischen Farbe schafft ihr gleichzeitig einen schön gleichmäßigen Untergrund.

Pinsel die Kürbis-Stiele also komplett mit Farbe oder Flüssigklebstoff ein und taucht sie in losen Streuglitzer. Dreht die Kürbisse solange im Glitzer, bis die 
Stiele vollständig bedeckt sind.
Anschießend heißt es Abwarten und Tee trinken, bis die Farbe oder der Kleber getrocknet sind.




Gar nicht so schwer oder?
Und doch haben wir gerade mit ein paar wenigen Handgriffen tolle Hingucker für den herbstlichen Tisch gezaubert. 
Was man mit Baby Boos noch anstellen kann, habe ich euch in einem anderen Beitrag schon gezeigt. Habt ihr die blutige Deko-Variante zu Halloween schon gesehen?

Eine weitere herbstliche Dekoidee habe ich in den nächsten Tagen für euch und wünsche euch erst einmal einen guten Start in die neue Woche.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...