Samstag, 16. Januar 2016

[All about the books] Christoph Dörr - Muffensausen

Ja, ja... schon wieder eine Rezension! 
Dieser Einwand ist berechtigt, schließlich habe ich bereits letzte Woche mein kleines Buchprojekt um eben ein Kapitel erweitert und euch eine neue Rezension präsentiert. Dass der heutige Post sich erneut um das Thema Lesestoff dreht, ist wohl der Tatsache geschuldet, dass die Weihnachtstage gerade hinter uns liegen und was macht man um die Feiertage und zwischen den Jahren so? Richtig, man liest!

Dem entsprechend habe ich einige Bücher beendet, von denen ich euch zumindest den Teil zeigen möchte, den ich für zeigenswert halte.
Heute gibt es deshalb etwas für die Lachmuskeln, was Männlein und Weiblein gleichermaßen begeistern und ansprechen dürfte.
Die Rede ist vom Roman "Muffensausen" des Kölner Autors "Christoph Dörr".


Titel: Muffensausen
Autor: Christoph Dörr
Verlag: Blanvalet
Seiten: 398
ISBN: 978-3-7645-0501-1


Worum geht es?
Nina und Philipp sind ein Paar. Ein glückliches Paar, das seit mittlerweile drei Jahren die Freuden und Leiden des Lebens miteinander teilt. Sie wohnen seit Kurzem zusammen in Köln, in einer netten kleinen Wohnung in Philipps Elternhaus und die Idylle scheint perfekt. Zumindest so lange, bis Nina die schicksalshaften Worte ausspricht und Philipp die Frage aller Fragen stellt.
Völlig überrumpelt verpatzt Philipp den Moment komplett!
Heiraten? Warum?
Dabei ist eigentlich alles klar, denn Nina ist definitiv seine Traumfrau. 
Doch Nina ist alles, nur nicht begeistert von seiner Reaktion und packt ohne mit der Wimper zu zucken ihre Sachen. Philipp wird klar, dass er Nina nur mit dem ultimativen und weltbesten Heiratsantrag aller Zeiten zurückgewinnen kann.
Dass der Ärger damit erst beginnt, hat ihm hingegen niemand gesagt....


Rezension:
Bevor ich auch nur ein Wort zum Inhalt verliere, möchte ich einen Blick auf das Cover richten. Nicht nur, der etwas verdattert dreinblickende Vogel gewinnt mein Herz im Sturm. Vielmehr lohnt es sich, das gute Stück in die Hand zu nehmen. Denn der Sand auf der Vorder- und Rückseite ist nicht einfach nur gedruckter Sand, nein! Er fühlt sich sogar so an. Eine Kleinigkeit und vielleicht nur ein winziges Detail, aber auch etwas, das direkt zeigt, wieviel Herzblut in diesem Roman steckt.
Eine schöne kleine Idee, die mir gut gefallen hat.

Der Roman "Muffensausen" besticht ansonsten mit Leichtigkeit. Flüssig geschrieben und gerade heraus dreht sich ganz bald alles im Philipps persönlichen Albtraum in Weiß. Denn dass der Ärger mit der Frage aller Fragen erst anfängt, war ihm so nicht bewusst. Philipp will Nina heiraten, ja. Aber Philipp hatte nicht damit gerechnet, dass Nina - ganz Frau - bereits den ultimativen Masterplan für die ultimative Traumhochzeit in der Tasche hatte. Realität und Umsetzbarkeit spielen dabei eher eine untergeordnete Rolle.

Mit einem verschmitzen Lächeln, einem schelmischen Grinsen und einer sympathischen Leichtigkeit nimmt Christoph Dörr "Bridezilla", "brides to be" und alle heiratswilligen oder -wütigen Frauen auf die Schippe. Eine hohe Gag-Dichte, garniert mit ein paar Klischees, die bedient werden ohne abgedroschen zu wirken, lassen das Buch zu jederzeit kurzweilig und unterhaltsam sein.

Mir persönlich leuchtet natürlich zusätzlich das Herz auf, da die gesamte Geschichte im und rund um das schöne Köln spielt, ich viele Schauplätze selbst schon besucht habe und die teils "kölschen" Szenen aus eigener Erfahrung kenne.
Aber auch für Nicht-Rheinländer ist ist eine tolle Mischung an Gags, Tiefsinnigkeit und Gefühl geboten.
Christoph Dörr verbindet großartigen Humor mit einigen Wahrheiten über das Leben auf eine leichte und fröhliche Art, die mir unglaublich gut gefallen hat.


Fazit:
Egal ob auf dem Weg zum Traualtar oder nicht, das Buch sei jedem, der auf der Suche nach ein wenig Humor ist, ans Herz gelegt. Leicht und humorvoll werden die kleine und großen Katastrophen bis zum Ja-Wort aufgezeigt, ohne zu vergessen, dass es eigentlich doch um etwas ganz anderes geht als um Theater, Glanz und Gloria. Die Liebe ist es doch, die zwei Menschen dazu bringt, sich für immer binden zu wollen.

Wer gerne lacht und auch einmal ein humorvolles Buch zur Hand nehmen möchte, der macht mit "Muffensausen" von Christoph Dörr einen Glücksgriff.
Von mir gibt es daher eine absolute Kaufempfehlung mit fünf von fünf Sternen.




Allen, die gerne regelmäßiger Buchtipps und kurze Rezensionen lesen wollen, sei mein Instagram-Account "All_about_the_books" ans Herz gelegt.
Ich freue mich, euch als neue Follower begrüßen zu können! 


Viele Grüße








*vielen Dank an den Blanvalet Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...