Freitag, 12. Juni 2015

Sommertischlein, deck dich!

In meinem letzten Beitrag habe ich es ja versprochen und dieses Versprechen möchte ich einlösen. 
Was ihr nun mit dem leckeren selbst gemachten Holunderblüten-Sirup alles zaubern könnt, soll Thema des heutigen Posts sein.

Denn der Sirup kann weit mehr, als Getränke versüßen!


Leckere Rezept-Ideen mit Holunderblüten-Sirup

Getränke wie Hugo und sein alkoholfreier Bruder sind natürlich echte Klassiker an der Holunderblüten-Front, doch wie wäre es mit Eis, Sorbet und Co?
Hört sich schwieriger an als es ist und glaubt mir, das Wagnis lohnt sich am Ende.

Holunderblüten-Sorbet:

Für das leckere und erfrischende Sorbet nehmt ihr je 250ml Wasser und Sirup und vermischt es zunächst mit etwa 2 EL Zitronensaft. 
Anschließend schlagt ihr frisches Eiweiß gründlich unter und gebt die Masse in die Eismaschine.
Wer keine dieser Zauber-Maschinen besitzt, kann sich auch mit einer Metallschüssel behelfen und das Sorbet bei einer Kühlzeit von 3-4 Stunden etwa jede halbe Stunde einmal kräftig durchrühren, damit alles schön cremig gefriert.


Holunder-Pops und kleine frische Kicks:
Ebenfalls eine leckere und frische Idee für sommerliche Tage sind Holunder-Pops am Stiel.  


Hierzu mischt ihr den Sirup im Verhältnis 1:2 (oder 1:1 für die Naschkatzen unter euch) mit Wasser und füllt alles in Eisförmchen. Für die Optik könnt ihr Zitronen oder anderes Obst hinzugeben. 


Auch als kleiner Frischekick im Sommer-Getränk macht der Sirup eine gute Figur. Gebt ihn pur zusammen mit ein paar Blüten für die Optik in Eiswürfel-Formen und lasst ihn über Nacht gefrieren. So sehen eure Sommerdrinks nicht nur hübsch aus, sondern bekommen auch noch das gewisse Etwas. 



Und weil man Freude bekanntlich am Besten vermehren kannt, indem man sie teilt, habe ich direkt noch einen zweiten Topf Sirup aufgesetzt und das Ergebnis munter im Freundeskreis verschenkt.
Hübsch dekoriert macht der Sirup sich einfach wunderbar als kleines leckeres Mitbringsel.

 
Wenn der Sommer nun nicht endlich in seiner vollen Pracht kommen kann, dann weiß ich es auch nicht! 

Oder was meint ihr?


Frisch-fruchtige Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...