Montag, 30. Juni 2014

Schnell und einfach: Schöne Dekoleuchten selbst gemacht

Wie ihr wisst mag ich besonders in Sachen Deko die Dinge, die ohne viel Aufwand etwas her machen. Das mag zum einen daran liegen, dass ich eine Frau bin und sowieso alle paar Monate der Meinung bin, optisch etwas in meinen vier Wänden verändern zu müssen. Zum anderen bin ich manchmal aber auch einfach geizig. Vor allem, wenn es um meine Zeit geht. Bastel-Leidenschaft hin oder her...


Als mein kleines geliebtes Heimat-Kaff neulich mal wieder von einem längeren Stromausfall geplagt war (das ist nicht normal bei uns, aber was will man machen, wenn der Sturm Bäume und Gehölz auf die Oberleitungen schmeißt?!) saßen wir im Dunkeln und langweilten uns.
Es ist wirklich erschreckend, wie wenig man heute mit sich anzufangen weiß, wenn plötzlich kein Strom mehr da ist.

Nachdem ich gerade zur Weihnachtszeit ein wenig dafür belächelt wurde, dass ich haufenweise Lichterketten mit Batteriebetrieb besitze, war ich in den dunklen Stunden natürlich plötzlich Königin des Hauses, denn ich hatte Licht!

Im Zuge des langweiligen Ausharrens bis zur Rückkehr in die Zivilisation spielte ich ein wenig mit den Ketten herum und habe deshalb eine kleine nette Deko-Idee für euch, die weder viel Zeit noch viel Geld kostet.


Arizona-Dekoleuchten:

Dekoleuchten schnell und einfach selbst gemacht


Das Material erschließt sich von selbst, ihr benötigt leere und gesäuberte Flaschen des besten Eistees der Welt (meine Meinung ;) ) und eine Mini-Lichterkette.
Achtet vielleicht darauf, dass ihr Arizona-Flaschen aus Glas nehmt und nicht die aus Plastik. Ich kann nicht dafür garantieren, wie sich Plastik in Kombination mit den Lichtlein verhält. 
Abgesehen davon finde ich, dass der Lichtschein durch Glas immer ein klein wenig schöner aussieht.

Arizona Iced Tea - Selbst gemachte Lampen


Da ich eh ein Fan von kleinen Dekoleuchten bin, die kein direktes helles Licht werfen, sondern die Stimmung des Raumes eher ein bisschen harmonisch abrunden, mag ich die kleine Flaschen-Idee momentan wirklich sehr gerne.

Und wenn mir der Sinn nach Abwechslung steht, dann tausche ich im Zweifel einfach mal die Tee-Flasche aus ;)

Arizona Green Tea DIY Lamp


Ich hoffe, euch gefällt meine kleine Idee auch ein wenig. Vielleicht macht der eine oder andere sie ja sogar nach?

Katie und ich freuen uns immer, wenn ihr eure Versionen unserer Projekte z.B. an unsere Facebook-Pinnwand postet.
Tut euch keinen Zwang an ;)




Kommentare:

  1. Oh wie schön!
    Nicht genug, dass ich deinen Bakers Twine nachgemacht habe (siehe heutigen Post) ... auch diese Lichterflaschen werden wohl nicht unkopiert bleiben.
    (Und weißt du, ich habe mir heute schon 2 Flaschen dieses WunderEistees gekauft .... waren im Angebot ... wasn Glück).
    Werde auf alle Fälle berichten.
    Herzlichst
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  2. Richtig tolle Idee :) die werde ich auf jeden Fall umsetzen :)
    Bei mir auf dem Blog findest du mittlerweile auch einige Bastelideen :)
    meinerosawelt.blogspot.de

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...