Dienstag, 3. Dezember 2013

[Blog - Adventskalender] - Türchen Nummer 3 - Corazonisima dekoriert



Huhu, 

ich bin Corazonisima von vintaliciously
Ich blogge seit Dezember letzten Jahres über Vintage in Form von Deko, Mode, DIY und allem Schönen mit nostalgischem, Retro oder Shabby-Chic-Charme. Da ich durch meinen Blog Start Ende Dezember nicht die Chance hatte die Adventszeit für so tolle Blogkalender zu nutzen, bin ich umso froher dieses Mal dabei zu sein!

Ich habe für euch in dem heutigen Türchen Nummer 3 ein paar weihnachtliche Deko-Ideen mit Glasgefäßen und unter anderem Naturmaterialien zusammengefasst, die ihr ganz einfach nachmachen könnt:

Ihr braucht:

  •  Diverse Glasgefäße, Vasen oder Glasglocken, Einmachgläser
  • Tannenzapfen
  •  Getrocknete Orangenscheiben
  • Zimtstangen
  •  Dekosand
  •   Zweige
  • Und bei Bedarf weitere Accessoires wie einzelne Christbaumkugeln, Pappsterne, Watte als Schneeersatz, Engelshaar etc. 



 Einfach ein paar Zweige im Wald sammeln, Dekosand in eine große Vase mit Tannenzapfen füllen und Christbaumkugeln (meine sind aus Plastik-ist am sichersten) an die Äste hängen. Mit einem hübschen Band die Zweige umwickeln – fertig!



Wer noch ein bisschen Gemütlichkeit durch eine Lichterkette erzeugen möchte kann diese super unter einer Glasglocke drapieren. Glasglocken bekommt man mittlerweile in fast jedem Dekogeschäft (meine ist vom Depot). Die Lichterkette läuft mit Batterien -  man muss nur darauf achten diese zu verdecken. 








Mini-Tannenbäume mit kleinen Figuren geschmückt, bekommt man z.B. bei Käthe Wohlfahrt oder man bestellt bereits geschmückte aus dem Miniaturenbedarf von Puppenstubenhändlern.
  




Eine schöne Dekoidee für z.B. die Küche sind Einmachgläser (bekommt man günstig z.B. bei Ikea). Hier kann man kreativ sein und vor allem weihnachtliche Gewürze wie auch Nelken oder wie ich verwendet habe: Orangen und Zimt einsetzen. Als Schnee dient Watte, aber auch Zucker kann man für schöne Effekte hineinfüllen.
 


Um Tannenzapfen aufzuhübschen, kann man ihnen im Übrigen einfach eine kleine Schicht weiße Farbe aufstreichen oder nur die Enden der einzelnen Etagen weißen.


 

Damit schließe ich als "Gastwichtel" nun das Türchen mit der Nummer 3 und hoffe, meine kleinen Deko-Ideen haben euch gefallen?

Seid gespannt, was morgen hinter Türchen Nummer 4 auf euch warten wird...


Liebe Grüße




Kommentare:

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...