Samstag, 21. Dezember 2013

[Blog - Adventskalender] - Türchen Nummer 21 - Salzkristalle und ein schnelles DIY

Hallo meine Lieben,

kribbelt es bei euch auch schon?
Bald, bald, ganz ganz ganz bald ist endlich Weihnachten und so langsam kommt dann auch bei mir die besinnliche Stimmung auf.
Ihr habt es doch sicher schon, dieses festliche warme Gefühl von Weihnachten oder leidet ihr auch noch unter vorweihnachtlichem Stress so wie ich?

Ich wünsche euch auf jeden Fall, dass ihr spätestens morgen zum 4. Advent auch mal ein wenig abschalten und die vorweihnachtliche Festlichkeit genießen könnt.

Vielleicht gelingt euch das ja mit der kleinen Idee, die sich heute hinter Türchen Nummer 21 verborgen hält?



 Das Material ist wie immer schnell besorgt:


Besprüht nun (draußen!!!) eure Gläschen mit Sprühkleber und verteilt eine erst Schicht Salz auf ihnen. 
Lass diese Schicht antrocknen und wiederholt den Schritt noch 1-2 Male, bis das Glas vollkommen mit Salz bedeckt ist.


 Gebt nun eine letzte Schicht Sprühkleber zur Fixierung oben drauf und lasst alles gut durchtrocknen.


Mit einem Teelicht versehen wirft euer Gläschen ganz schnell ein schönes heimeliges Licht und der entspannte Adventstag kann beginnen....



Angst, dass irgendetwas anfangen könnte zu brennen müsst ihr übrigens nicht haben. Kochsalz brennt nicht ohne Weiteres und solange ihr den Kleber nicht in die Gläser sprüht, wird auch dieser sicht nicht entfachen. (Wobei er es dank der Verbindung mit Salz auch so nicht tun wird!)



Damit schließe ich das heutige Türchen Nummer 21 auch schon wieder.



Hat euch die kleine DIY-Idee gefallen?


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    das ist ja wirklich eine tolle Idee! Das Salz löst sich auch nicht auf, wenn das Glas heiß wird?

    Liebste Grüße von mir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Salz brennt überhaupt nicht. Einer der schlimmsten Brände sind Metallbrände, die sind kaum zu löschen. Begräbt man sie unter einer Ladung Salz, gehen sie aber aus :D
    Dein Basteltipp ist voll schön! Ich steh auf Salzkristalle.

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Idee! Danke! Sieht auch so schön heimelig und kuschelig aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber eine tolle Idee. Ich liebe solche Ideen, die aus einfachen Mitteln schnell umsetzbar sind.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine sehr schöne Idee. Ich glaub das werde ich mal nachbasteln, wenn ich Sprühkleber besorgt habe.. Aber der ist immer so teuer >.<'

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...