Freitag, 20. Dezember 2013

[Blog - Adventskalender] - Türchen Nummer 20 - Auf das Äußere kommt es an

Meine Lieben,

welch eine oberflächliche Postüberschrift oder nicht?
Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber gerade an Weihnachten sollte es doch um Nächstenliebe und Gesten gehen und nicht um Oberflächlichkeiten und äußeren Schein.

Eure liebe Eska würde jetzt gerne aus gegebenem Anlass zu einem monolog über Oberflächlichkeit ansetzen, aber mal unter uns.... dafür seid ihr ja nicht hier.
Keine Sorge, ich verschone euch und überlege mir lieber, wie ich nun die Kurve zu meinem heutigen Türchen Nummer 20 bekomme. ^^

Vier Tage vor Weihnachten habt ihr hoffentlich schon alle Geschenke beisammen?
Aber nur, weil man die gekauft hat, ist die Arbeit ja noch nicht getan.
Wenn man nicht das Glück hatte, in einem Laden fündig zu werden, wo liebe und talentierte Verpackungsfeen euch die Arbeit abnehmen, dann müsst ihr nun selbst ran.

Ich habe mir dieses Jahr mal ein paar Gedanken gemacht, wie man dem Geschenkpapier-Einerlei ein wenig entfliehen und seinen Präsenten eine noch persönlichere Note geben kann....


Geschenkpapier basiert wie der Name schon sagt eben nur auf einem, auf Papier. 
Mit ein bisschen Farbe, Stempeln und Stiften wird aus gewöhnlichem Druckerpapier aber recht schnell eine individuelle Verpackung für eure Lieben.



Wie wäre es zum Beispiel mit kleinen Botschaften für eure Lieben?
Karte und Geschenkpapier in einem, das wäre doch was...








Wer ähnlich schreibfaul ist und Karten aller Art nicht wirklich leiden kann, so wie ich, der behilft sich vielleicht einfach mit ein paar Farbstiften?!









Stempel eignen sich natürlich auch bestens, um Verpackungen aller Art zu verzieren.
Warum also nicht auch Geschenkpapiere?







So schnell kann aus einem einfachen weißen blatt Druckerpapier ein schönes individuelles Geschenkpapier werden.
Toll oder?


Damit schließe ich das heutige Türchen Nummer 20 auch schon wieder und hoffe, dass es euch eine kleine Inspiration war.



Habt ihr schon alle Geschenke verpackt?
Und was nutzt ihr am liebsten?
Packpapier oder edel Bedrucktes?
Folie oder sogar einfach gar kein Papier?


Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Ich muss meine noch verpacken. Ich werde dieses Jahr Stempel benutzen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow das wäre mir viel zu viel Arbeit. Ich bleib doch lieber bei total langweiligem schnöden gekauften Papier ^^
    Meistens wirds ja doch nur abgerissen und kommt dann weg.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...