Mittwoch, 2. Oktober 2013

Washi Wednesday #29

Hallo meine Lieben,

der September ist schon wieder rum. Die Zeit vergeht, es ist erschreckend. Fragt ihr euch auch manchmal, wie die Zeit eigentlich so dermaßen rennen kann und was ihr überhaupt die ganze Zeit macht?
Mir geht das jedenfalls immer häufiger so. Freizeitstress neben dem eigentlichen Lernstress nennt man das dann wohl.

Nun hat ein Monatsanfang aber auch immer gute Seite, denn der erste Mittwoch im Monat heißt hier bei mir ja schließlich:

Nachdem wir letzten Monat mal wieder für etwas Washi-Deko gesorgt haben, ist heute Zeit für einen lieben Menschen und ein kleines Experiment.


Das kleine Experiment bezieht sich auf den Versuch, einfache Reißzwecken, wie wir sie alle zu Hause haben und wahrscheinlich auch regelmäßig nutzen, ein wenig aufzuhübschen.
Nur weil sie klein und nützlich sind, heißt es ja nicht, dass sie nicht auch schön werden dürfen, oder?



Ein wenig Fummelsarbeit ist es schon, das gebe ich zu, aber mit ein bisschen Tape werden die kleinen Kollegen doch glatt zum Hingucker an der Wand. Oder?


Stellt sich natürlich die Frage, was der liebe Mensch damit zu tun hat und vor allem: Was zur Hölle soll man mit bunten Reißzwecken?
Die Frage habe ich mir dann später auch gestellt und mich an einer etwas anderen Karte versucht.


Aus einer gewöhnlichen Faltkarte habe ich eine Fenster ausgeschnitten und dieses mit festem Karton hinterlegt, den ich vorher mit Deko-Papier überzogen habe.
Auf diesem Untergrund finden dann die Reißzwecken ihre neue Bestimmung, ohne den Beschenkten in die Finger zu stechen ;)
Ein bisschen Tape hier und da rundet die durchaus ein wenig ungewöhnliche Karte ab.


Der Beste hat sich gefreut, so wie immer und ich bin mal wieder begeistert, was man mit dem "bunten Tesa" so alles anstellen kann.  ;)


Ich hoffe die kleine neue Washi-Idee hat euch gefallen und möchte euch an dieser Stelle noch mal an das Voting zur Cupcake-Challenge erinnern.
Noch bis heute Abend habt ihr Zeit, den drei Favoritinnen eure Stimmen zu geben und nebenbei selbst eine Kleinigkeit zu gewinnen.


Auf die Kommentare, fertig.... LOS!



Einen wundervollen Mittwoch wünscht euch

 



Kommentare:

  1. Ooohhh! Das ist eine grandiose Idee! Sieht echt klasse aus! Danke für den tollen Tipp!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Und wie dick ist die Karte dann wenn man von hinten die Reiszwecken nicht mehr spürt?!?
    Insgesamt ists ne süße Idee...mit der Umsetzung finde ich dass man es hätte etwas ordentlicher gestalten können, also "Geschenk" mittig, grade "Schönschreibschrift" und keine Papierfusseln an der Schnittkante.
    Trotzdem ne goldige Idee und es kommt auf den Gedanken an :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hach, das ist ja eine witzige Idee! Vielen Dank für diese schöne Inspiration :)

    Hab noch einen wundervollen Mittwochabend und sei ganz lieb gegrüßt von mir,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...