Donnerstag, 19. September 2013

Sweet Sensations #27 - Süße Sünde


Guten Morgen zusammen :)

Vorweg möchte ich mich schonmal bei allen bedanken, die an der "Cupcake Challenge" teilgenommen haben. Die Entscheidung für unsere drei Favoriten wird uns nicht leicht fallen. Sehr gut gemacht ihr Lieben :)

Erinnert ihr euch an meinen Blogbeitrag "Kaffeeklatsch im Büro"? Da hatte ich ja schon angekündigt, eins der Rezepte auch mal hier zu zeigen. Da ein Rezept am häufigsten per Mail angefragt wurde, gibt es dieses heute bei



Und zwar führe ich euch heute gewaltig in Versuchung ;) Lasst euch einfach ein auf diese kleinen Schokobomben und denkt ja nicht drüber nach, wieviele Kalorien die wohl haben.


Das wäre sie dann nun, die süße Sünde der Woche: "Double-Chocolate-Cupcakes mit Nougatkern".





Erstmal wie gewohnt den Teig anrühren und zum Schluss das Kakaopulver unterrühren. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und jeweils ein Stückchen Nougat vorsichtig hineindrücken.


Meine Papierchen waren diesmal etwas kleiner als gewöhnlich, weshalb ich Teig übrig hatte. Diesen Rest habe ich dann auf meine, in Göteborg in Schweden erstandenen, neuen kleinen niedlichen Cupcake-Papierchen verteilt ;) 


Die großen Küchlein wie gewohnt 15-20 Minuten bei 170°C Umluft im vorgeheizten Ofen backen. Die kleinen waren nach 5-7 Minuten etwa gar.

Wie immer alles schön abkühlen lassen. Währenddessen könnt ihr die Schoko-Ganache herstellen.


Für die Ganache lasst ihr die Schokolade überm Wasserbad schmilzen - aber nicht zu warm werden lassen!!! Die flüssige Schokolade gebt ihr in eine Schüssel und hebt vorsichtig die saure Sahne unter. Ein paar Minuten stehen und ziehen lassen und fertig ist das Topping.





  
Die Ganache habe ich dann mit einem Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle (über Tüllen und Co. erzähl ich euch glaub ich auch mal was...) auf die Küchlein verteilt und mit silbernen Zuckerperlen dekoriert.




Diese weißen Papierchen aus dem Supermarkt waren jetzt optisch nicht so der Knaller, weshalb ich meinen großen Cupcakes noch ein hübsches Kleidchen verpasst habe :) FERTIG!


Lecker Espresso dazu und dann hörte man nur noch *mampfmampfmampf* :D


Die sind super mega lecker aber SEHR mächtig!! Also möglichst vorher nicht zu viel essen, wenn man diese Sorte genießen will ;)

Nächste Woche fallen die eigentlichen alldonnerstäglichen "Sweet Sensations" der Vorstellung der Favoriten aus der "Cupcake Challenge" zum Opfer - aber es wird sich lohnen!!!

Das war es dann auch schon wieder für diese Woche von mir und das heißt: Das Wochenende steht vor der Tür!! Erholt euch gut!!

Liebste Grüße,
bis nächste Woche,
eure


Kommentare:

  1. Oh maaaaaaaan, sehen die lecker aus *___* Die muss ich unbedingt mal nachbacken :)

    LG,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm! Das sieht so köstlich aus. Und in den kleinen Cupcake-Papieren machen sie sich ganz besonders hübsch. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Liebste grüße und einen schönen Donnerstag wünsche ich,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...