Donnerstag, 25. Juli 2013

Sweet Sensations #19 - Omas Traumcreme

Guten Morgen meine Lieben!

Auf Grund der waaaahnsinnigen Temperaturen :) gibt es heute "nur" ne Schnelle Nummer bei 


Und diese schnelle Nummer heißt bei mir zu Hause "Traumcreme"! Ich weiß nicht genau warum sie so heißt, aber sie schmeckt auf jeden Fall traumhaft!!! Erfunden wurde sie übrigens vor vielen vielen Jahren von meiner knuddeligen Schwieger-Oma ;)

 

Die Traumcreme ist im Sommer unser Standard-Nachtisch bei so ziemlich jeder Feier. Und das schöne an ihr ist: Total wandelbar :)



Für 6 Portionen benötigt ihr:

Obst eurer Wahl (Pfirsische, Kirschen, Waldbeeren, Erdbeeren, Cocktailobst....)
200ml Sahne
1 Pck. Vanillinzucker
400g Naturjoghurt
brauner Zucker

Für gewöhnlich nehmen wir eine große Schüssel und geben die 2 bis 3-fache Menge der oben genannten Zutaten hinein. Aber zum Zeigen und weil ich verschiedene Gefäße nehmen wollte, hab ich 6 einzelne Portionen gemacht.

Zunächst schichtet ihr Obst in ein Gefäß eurer Wahl (ich nehme sehr gerne Trink- und Marmeladengläser für Desserts).



Dann füllt ihr den Joghurt in eine Schüssel, schlagt die Sahne mit dem Vanillinzucker steif und gebt diese zum Joghurt. Nun die Sahne vorsichtig mit einem Schneebesen unter den Joghurt heben. Etwa 3 EL der Creme gebt ihr dann oben auf das Obst. Wenn ihr eine große Schüssel gewählt habt, füllt ihr einfach die gesamte Creme oben auf das Obst.



Ja und das war's quasi schon. 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit alles richtig schön kalt wird. Vor dem Servieren noch braunen Zucker oben drauf streuen - das ist das eigentliche Highlight an der Traumcreme - und dann: geniiiieeeeßßßßen!!!! :) Ihr könnt natürlich auch Obst und Creme in einem Glas schichten - auch sehr hübsch und lecker!!!



Ich hoffe, meine kleine schnelle Nummer konnte euch ein wenig von den tropischen Temperaturen ablenken ;) Probiert es mal aus, echt super, wenn es draußen heiß ist. Und wenn es ganz arg warm ist, gibt es bei uns auch manchmal statt Abendbrot einfach nur ne ganze Schüssel davon zum Essen :) Yummi!!!

Gibts bei euch auch so Familien-Rezepte, die einfach zu jeder Feier dazu gehören?? Sendet mir doch eure Rezepte zu, dann probier ich eure Leckereien mal aus :)

Ich muss an dieser Stelle aber mal festhalten, dass ich mich wahnsinnig freue, dass endlich richtig Sommer ist. Ich werde mich auch über nix beschweren. War lange genug Winter. Wenn man nur nicht arbeiten müsste...!!!

So ihr Süßen, dann schwitzen wir mal weiter!

Liebste Grüße,
bis nächste Woche,
eure



Kommentare:

  1. Sie äußerst lecker aus! Ich hab mir die letzten Tage einfach mal ein Eis aus Joghurt und gefrorenen Früchten gezaubert, um für Abkühlung zu sorgen.
    Klar hat jede Familie ihre eigenen Rezepte und Genüsslichkeiten auf Lager, bei uns beschränkt sich das aber eher auf Hauptmahlzeiten und auch da gibt es nicht DAS eine Rezept. Am besten schmeckt es aber sowieso bei Oma ;)

    Liebe Grüße
    Lulu

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich könnte die Traumcreme ja auch einfach mal einfrieren. Gar keine schlechte Idee!! :)
    Stimmt, bei Oma ist's immer gut :)
    LG
    Katie

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wirklich traumhaft köstlich aus! Yummmi, lecker! Werde ich sicher mal ausprobieren!
    Mit einem Rezept kann ich leider nicht dienen, da wir kein solches Familienrezept haben.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...