Mittwoch, 20. Februar 2013

Washi Wednesday #15

Meine Lieben,

die Hälfte der Woche ist vorbei und es ist Zeit für den Washi Wednesday!

Leider Gottes bin ich momentan gezwungen, die meiste Zeit des Tages am Schreibtisch zu verbringen und über meinen Büchern zu grübeln. Daran wird sich so schnell auch nichts ändern, im Gegenteil!
Daher überrascht es wahrscheinlich nicht, dass sich der heutige WW mit dem Thema "Schreibtisch" befasst.

Ich bin ja gerne ein Chaot, doch an meinem Arbeitsplatz hasse ich nichts mehr als Unordnung und deshalb wurde es mal wieder Zeit für ein neues System.



Eines dieser blanken IKEA-Töpfchen hatte ich noch ungenutzt im Schrank stehen, zusammen mit einer leeren Konservendose und ein bisschen Pappe und Tape, wurden ganz schnell ein paar schöne Ordnungshelfer daraus.




Das kleine Papierkistchen für Krimskrams und alles, was man eben so auf dem Schreibtisch rumfliegen hat, ist übrigens nach einer wirklich ganz simplen Origami-Technik gefaltet.

**HIER** habe ich sie euch schon mal gezeigt. 










Nun habe ich wieder etwas Ordnung auf dem Tisch und auf mal wieder frische Farben. Etwas, das ja im laaaaangen Lernalltag durchaus nicht zu verkennen ist.

Wie schaut's bei euch auf den Tischen aus?
Penibel geordnet oder chaotisch, bunt und unüberschaubar?


Washi Grüße


Kommentare:

  1. Wunderbar geordnet! Genau so muss es wohl aussehen :) Leider ist bei mir auf dem Schreibtisch meist große Unordnung angesagt. Wenn mich aber mal der Zwang packt, doch ein wenig Ordnung zu schaffen, dann hält das allerhöchstens zwei Tage und schon ist wieder alles ein geordnetes Durcheinander. Ich liebe mein perfektioniertes Chaos...

    Hab einen wunderbaren Mittwoch! Liebste Grüße von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sieht das auch nur vor und nach dem Tagewerk so ordentlich aus. Während ich lernen, ist es ein Sauhaufen Deluxe.
      Aber nachher muss ich es einfach wieder ordentlich haben, sonst werde ich nicht froh ^^

      Löschen
  2. Ich bin echt immer wieder fasziniert, wie vielseitig diese Tapes sind. Das ist nun schon dein 15. Post dazu und ein Ende ist immer noch nicht in Sicht. Total genial! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was meinst du, wie fasziniert ich bin.
      Vor dem 10. Post hatte ich Sorge, dass es einfach zu optimistisch war, das jetzt jede Woche zum Thema zu machen.
      Nun stehen wir bei 15 und ich habe immer noch genug Ideen.
      Vieles ergibt sich oft auch ganz unerwartet mitten im Alltag.

      Tapes sind halt einfach toll <3 und vielseitig ;)

      LG EsKa

      Löschen
  3. PS: Bei mir ist's momentan sehr chaotisch. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir sieht es richtig chaotisch aus^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe jetzt das erste Mal was von Washi Tape gelesen und muss sagen die Ideen sind ja echt super.
    Kann mir jemand verraten wo ich die am besten bekomme?

    LG Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt verschiedene Bezugsquellen.
      Zum einen natürlich Bastelfachgeschäfte (da sind die Tapes aber oft teuer)
      Im Internet kaufe ich am liebsten einfach bei Ebay oder nun bei Creativ-Discount.
      Die Auswahl ist dort zwar (noch) nicht riesig, aber dafür der Preis sehr gut ( 4 Rollen für 6,90€)
      Andere Shops wie "Hola Mama" oder "Scrapbookwerkstatt" sind auch okay, aber preislich ebenfalls relativ hoch angesiedelt, finde ich.

      Eine kleine Auswahl günstiger und schöner Tapes gibt es auch bei "VBS Hobbyversand"

      Viele Grüße

      EsKa

      Löschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...