Dienstag, 18. Dezember 2012

Weihnachten im Glas?



Hallo meine Lieben,

nachdem ich gestern bereits meinen ersten Dekoversuch für die Festtafel für euch hatte, gibts im Rahmen des Adventskalenders heute mal "nur" eine kleine schnelle weihnachtliche Dekoidee.

Als der Kirschbaum im Garten meiner Eltern vor zwei Jahren urplötzlich massenhaft Früchte getragen hat, verfiel meine Mutter in einen puren "Einmach-Wahn" und somit türmen sich mittlerweile im Vorratsschrank die Einweckgläser.

Einige sind schon leer und so habe ich mir ein Exemplar geschnappt und es etwas zweckentfremdet.

Wie wäre es heute mal mit einem bisschen Weihnachten im Glas ?










Die "Zutaten" sind relativ simpel wie ihr seht und die Umsetzung schnell erfolgt.
Zusätzlich könnte man natürlich noch etwas Kunstschnee in das Glas füllen, doch derzeit liegt ja auch auf den Straßen keine weiße Pracht mehr, deshalb habe ich darauf verzichtet :)

Damit schließe ich Türchen Nummer 18 wieder und sage euch, dass ihr euch auf Nummer 19 bei Lena im Wunderland freuen könnt.




Kommentare:

  1. Das ist ja niedlich! Ein Weihnachts-Diorama, sozusagen. :)))

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig hübsch aus! Schöne Idee! Lieben Gruß, Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...