Mittwoch, 14. November 2012

Washi Wednesday #7

Hallo meine Lieben,

seid ihr schon in vorweihnachtlicher Stimmung oder lässt euch das noch alles kalt?
Ich werde mich in den nächsten Tagen arbeitstechnisch ins Geschehen stürzen und bin gespannt, wann mir das Ganze vorweihnachtliche Heck-Meck auf die Nerven zu gehen beginnt.
Noooch geht es ja.

Heute ist erstmal wieder Zeit für den

Bei mir herrscht gerne mal Chaos und wenn ihr meinen Blog schon einige Zeit verfolgt, dann wisst ihr, dass ich gerne mal einiges zu tun habe.
Damit ich auch bloß an alles denke, bin ich ein glühender Verehrer der "to do - Liste"
Mittlerweile haben meine Listen aber gerne mal einen gewissen Umfang erreicht bzw. ich führe themenbezogene Listen.
Damit diese ganzen Listen nicht immer rumfliegen, musste eine Lösung her.


Memoryboard mt Tape:



Material:
  • Leinwand
  • Tapes
  • Post it's
  • alte Zeitungen
  • Dekopatchkleber
  • Borstenpinsel


Anleitung:
Reißt zunächst eure Zeitung in Stücke, die Größe kann dabei variieren.
Pinselt die Leinwand einmal gut mit dem Kleber ein und legt die Zeitungsstücke auf, so dass die Leinwand komplett bedeckt ist.
Anschließend pinselt ihr eine zweite Schicht Kleber auf. (Wie immer, wenn ihr mit dieser Technik arbeitet.)
Achtet darauf, dass die Zeitung an den Rändern der Leinwand übersteht, so dass ihr saubere Kanten bekommt bzw. auch die Seiten noch ordentlich verkleiden könnt.

Bis der Kleber gut durchgetrocknet ist, könnt ihr euch mit den Wäscheklammern beschäftigen.
Diese verziert ihr mit eurem Tape. Wie das genau geht, habe ich euch letzte Woche gezeigt.
(*klick*)


Wenn die Leinwand trocken ist, klebt ihr die verzierten Wäschklammern auf. Sie dienen als Halterung für eure Listen, Zettel und alles andere, an das ihr erinnert werden wollt.
Hier und da habe ich ein paar Post it's aufgeklebt. Eine Funktion haben sie nicht, sie sollen einfach nur schön aussehen. ^^  

Mit einem kleinen Nagel hält das Board an der Wand und schon herrscht Ordnung im Listen-Chaos.


Das wars von mir und dem Washi- Wednesday.

Ordentliche Grüße


Kommentare:

  1. Hübsch geworden! Ich denke super oft wie toll ich doch Pinn- bzw. Magnetwände finde, aber im Endeffekt sind sie mir immer zu unruhig, vor allem wenn dann auch noch Zeugs dran hängt. Das stört die Einrichtung. Daher haben wir nur eine Tafel im Flur hängen, von IKEA, die ich weiß lackiert habe. Und weil ich so schlecht lackiere sieht sie shabby aus^^

    AntwortenLöschen
  2. Da fällt mir noch ein hast du dieses bunte MAskingtape (heißt doch so?) auch schon mal in nem Geschäft gesehen? Weil es im Internet zu bestellen ist mir zu teuer, wegen der Versandgebühren, aber bei Butlers zb bin ich nicht fündig geworden...

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...