Freitag, 3. August 2012

Come closer!

Hallo ihr Lieben,

Anfang letzten Monats hatte ich ja Geburtstag und wie ich euch in meinem Geschenkepost gezeigt habe, gab es dieses Jahr in erster Linie Helferlein und Zubehör für mein geliebtes Baby von Canon.

Unter anderem schenkte mir die liebste aller Freundinnen ein Set Makrolinsen. Ich liebe Makroaufnahmen und habe stets ihre Aufnahmen bewundert. Sie fotografiert schon seit Jahren mit einer Digitalen Spiegelreflexkamera und war in dieser Hinsicht immer eine Art Vorbild.

Da Posts à la "guuuuck maaaal, was ich bekommen habe." ja ganz nett sind, aber niemand wirklich etwas bringen, wollte ich euch einfach mal ein bisschen über meine neuen Linsen berichten und meine ersten Schüsse mit ihnen zeigen. Vielleicht gibt es dem einen oder anderen eine Entscheidungshilfe gegen ein teures Objektiv und für die unschlagbar günstige Alternative.

Gerade für Makroaufnahmen gibt es ja durchaus tolle feststehende Objektive. Solch ein Objektiv zu besitzen, ist natürlich etwas wunderbares, aber es gibt eben Alternativen.
Als eine dieser Alternativen habe ich vor einiger Zeit mobile Makrolinsen entdeckt, die einfach vor das eigentliche Objektiv geschraubt werden und wie eine Art Lupe funktionieren.

Meine liebe Freundin schenkte mir ein Set von Polaroid mit vier verschiedenen Linsen in den Stärken +1 / +2 / +4 / +10 Dioptrien und einer praktischen Tasche.
Die Linsen bekommt ihr zum Beispiel bei Amazon  in verschiedenen Größen, abhängig von eurem Objektiv und Kameratypen.
Aber euch für Leute, die nicht eine Spiegelreflex ihre Eigen nennen, gibt es Makroalternativen.
Zum Beispiel gibt es auch für IPhone und IPod eine aufsetzbare Makrolinse --> *klick*

Und hier sind meine ersten Ergebnisse:

Dieses Bild hat mich so sehr begeistert, dass ich es mir sogar schon auf 50x70cm habe vergrößern lassen. Es hängt mittlerweile in meinem Schlafzimmer.


Zum Vergleich ist das hier exakt die gleiche Blume mit einem normalen Objektiv fotografiert:


Regen kann auch ganz wunderbar sein, finde ich.
Genau für solche Aufnahmen liebe ich die Makrofunktionen. So nah und aussagekräftig können eben kleine unscheinbare Dinge wie Regentropfen sein.
Makro ist toll ;)



Als zweite Spielerei bzw. als Erfüllung meines großen Herzenswunsches gab es wie ihr wisst ein Telezoom Objektiv (55-250mm) und ich bin mehr als begeistert.
Einen Tag nach meinem Geburtstag konnte ich es gleich auf einem kleinen Konzert von Nevio testen.
Ich stand ca. in der 2-3 Reihe und damit trotzdem einige Meter von der Bühne weg.
Schaut euch die Ergebnisse an.

Toll oder?



Besonderes zu meinem Objektiv kann ich euch nicht erzählen, außer, dass es bei Amazon aktuell relativ günstig zu haben ist.
Alternativen dazu, sind mir nicht bekannt und abseits des Spiegelreflexbereichs arbeiten Digitalkameras ja ohnehin mit festen Zoomobjektiven oder digitalem Zoom.
Ich weiß allerdings, dass meine Hälfte mir vor Jahren ein Zoomobjektiv mit Aufsatz für meine Kodak EasyShare gekauft hat.
Solltet ihr Interesse an Zoomobjektiven für Digitalkameras haben, werde ich ein bisschen recherchieren und gerne versuchen mehr dazu zu schreiben.


Viele Grüße



Kommentare:

  1. Ich hab auch schon oft überlegt, mir so ein Set zu kaufen (Du weißt ja auch, wie sehr ich Makroaufnahmen liebe.), aber ich wusste nie, ob sie wirklich was taugen. Die Meinungen dazu sind ja sehr zwiegespalten. Deine Fotos finde ich aber richtig genial! Aber da meine SLR momentan ja eh den Geist abgibt, lohnt sich die Anschaffung für mich gerade nicht. :(

    PS: Ich vermisse den Makro Mittwoch!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eska,
    vielen Dank für den Tipp mit den Linsen. Ich habe sie mir auch gleich bestellt. Hoffe nur das es die richtigen sind (eos 1000D) mit 58mm. Auf jeden Fall eine echt günstige Variante zu den teueren Objektiven ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Nahaufnahmen, allerdings geht sowas mit einer normalen Digitalkamera etwas schlecht... Aber deine Fotos sehen wirklich super aus!

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...