Sonntag, 1. Juli 2012

[Bunter Sommer ] - weiße Pracht

 
Hallo ihr Lieben,

die Zeit rast mal wieder und schon ist die Themenwoche zum bunten Sommer 2012 fast wieder vorbei.
Nachdem wir nun alle Regenbogenfarben mit Ideen bestückt haben, schließen wir die Aktion heute mit einer weißen Idee.




Kennt ihr Frozen Yogurt?
Nachdem Hälfte und ich im letzten Sommer einen neuen Laden in der Stadt getestet hatten und zunächst nicht soooo begeistert vom Preis/Leistungsverhältnis und vom Geschmack waren, haben wir mittlerweile ein neues GEschäft gefunden, dass ihn ebenfalls anbietet....und das um Klassen besser.
Da wir aber nicht immer in diese Stadt kommen und auch manchmal zu Hause Lust auf die leckere Eis-Alternative haben, habe ich mich daran versucht, sie einfach einmal selbst zu machen.
Das Rezept basiert auf einer Zubereitung ohne Eismaschine. Wer eine Eismaschine hat, sei beglückwünscht und wird wahrscheinlich weniger Arbeit haben. Alle anderen sollten ihren Rührbesen herauskramen.



Zutaten:

  • 500 ml Magermilchjoghurt
  • Honig oder Puderzucker
  • Bourbon Vanille Extrakt oder Vanillezucker
  • Topping nach Wahl (hier: Erdbeerstückchen)

Zubereitung:
Gebt den gesamten Jogurt in eine Schüssel und rührt ihn mit einem Schneebesen cremig. Anschließend gebt ihr Honig oder Zucker hinzu und rührt fleißig weiter, bis sich alles zu einer homogenen Masse verbunden hat.
Um dem ganzen die besondere Note zu geben, verfeinert ihr den Jogurt noch mit etwas Vanillezucker oder Vanilleextrakt. 
Da wir wie gesagt das Rezept ohne Eismaschine gewählt haben, kommt nun der arbeitsintensive Teil (der sich aber absolut lohnt) 
Wenn ihr die fertige Jogurtmasse in den Gefrierschrank gestellt habt, solltet ihr ca. alle 30 Minuten kurz mit dem Schneebesen umrühren, damit beim Frostprozess keine Eiskristalle entstehen und der Jogurt schön cremig gefriert.

Wiederholt das so lange, bis die ganze Masse durchgefroren, aber immer noch leicht cremig ist. Nun ist euer Frozen Yogurt verzehrfertig und wartet auf leckere Toppings.


Ein wundervoll gesunder und erfrischender Genuss im Sommer.
Auch, wenn der Sommer aktuell seinem Namen nicht unbedingt aaaaalle Ehre macht.


Weitere weiße Ideen findet ihr heute bei


Alle meine Ideen der letzten sieben Tage sind unter dem Label "Bunter Sommer" gesammelt.


Ich hoffe, unsere Bloggeraktion hat euch gefallen und wir konnten euch ein paar kleinere oder größere Ideen für die heißen Monate (*hust*) liefern.


Sommerliche Grüße




Kommentare:

  1. Überall sehe ich momentan Frozen Yogurt und frage mich die ganze Zeit, wie man das überhaupt macht. :D Danke für die Anleitung, das Rezept mopse ich mir dann mal und probiere mich am nächsten WE daran. ;) Ich werde aber die Faulpelz-Variante mit der Eismaschine wählen. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hätte ich auch.... aber isch 'abe gar keine maschine :D
      Berichte bitte mal, wie gut das funktioniert.

      Löschen
  2. Danke für das Rezept! Das möchte ich auf jeden Fall mal nachmachen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, sieht lecker und erfrischend aus.
    Ich bedank mich fürs Organisieren der Bunten Woche, hat Spass gemacht, mit all den Farben zu arbeiten.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Mir hat die Aktion auch sehr viel Spaß gemacht.

      Löschen
  4. Kasse Idee! Da hab ich ja gleich wieder was vor... ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist prima, danke! Ich bedanke mich außerdem für die tolle Aktion :) Ich hatte viel Spaß und freue mich, dich kennengelernt zu haben.

    Viele liebe Grüße
    Schächtelchen

    AntwortenLöschen
  6. MMMM, hört sich sehr lecker an! Soll ich mal ausprobieren!


    Und wir haben´s geschafft! Schön war die bunte Woche! War echt ne ausgezeichnete Idee von dir! Vielen lieben Dank!!!!


    mit lieben Grüßen
    Lena

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe EsKa,
    ich habe mir ein Lichtzelt nach deiner Anleitung gebastelt, eben drüber gebloggt und dich natürlich erwähnt & verlinkt: http://fairy-arts.blogspot.de/2012/07/mein-diy-lichtzelt.html
    :) Vielen Dank!!!
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  8. Wird sofort getestet!🤗👌🖒

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...