Mittwoch, 16. Mai 2012

Fussball-Golf

Hey liebe Leser,


 

heute möchte ich euch eine Ausflugsidee samt "Gutschein" präsentieren.
Der Fühling ist da und der Sommer steht in den Startlöcher, auch wenn mans vielleicht noch nicht so merkt.
Deshalb hier ein Ausflugsziel, dass sich wirklich lohnt und ne Menge Fun bringt!!!
Habt ihr schon einmal etwas von FUSSBALL-GOLF gehört? Es ist im Prinzip eine Abwandlung des normalen Golf-spielens nur dass man statt dem Schläger und dem kleinen weissen Ball eben seinen Fuß und einen Fussball nimmt. Gespielt wird, wie beim Golf auch, ein Kurs mit 18 "Löchern" bei denen man größere Distanzen überwinden muss. Macht übrigens auch eine Menge Spaß, wenn man Fussballerisch nicht so talentiert ist-man darf sich dann nur nicht selbst so ernst nehmen ;)
Nähere Informationen gibt es unter der Seite:






Vielleicht gibt es ja auch ein Feld in eurer Nähe und ihr habt DIE Idee für den nächsten Ausflug.
Solltet ihr allerdings, so wie ich, diesen Spaß verschenken wollen, kommt hier die Anleitung für einen




Gutschein zum Fussballgolf:


Ihr braucht:
  • Einen (möglichst großen) Karton
  • Paketband
  • Farben
  • Zahnstocker/Cocktailspieße
  • Teppichmesser
  • Einen Ball- wer Zeit und Lust hat kann auch einen Ball aus Pappmaschee bastelt

Schritt 1:
Als erstes den Karton mit dem Teppichmesser zurechtschneiden: Also am besten auf den Kopf stellen und vorher die oberen "Flügel" abschneiden. Diese kann man dann auf dem Kartonboden als Banden verwenden.

Tipp: Die Hälfte der "Flügel" hat bei mir gereicht, so bleibt dann noch genug Pappe für die Hindernisse. 

Anschließend einfach die Banden gut mit Paketband auf beiden Seiten festkleben. Ich habe den Kartonboden zur Sicherheit am Kreuz nochmal überklebt, damit es stabiler wird.


Schritt 2:
Nun im 2. Schritt am Kopf des Kartons ein Loch einschneiden und den Karton bepinseln. Die Größe des Lochs sollte eurem Ball entsprechen, also nicht zu groß aber auch nicht zu klein.Da Fußball-Golf auf dem Rasen gespielt wird, habe ich grün gewählt...ist natürlich euch überlassen!


Schritt 3:
Nun müsst ihr noch Hindernisse basteln, damit der Parcours vervollständigt wird. Auch hier ist eurer Phantasie keine Grenze gesetzt. Ich habe mich für eine simple Wand und ein Tor entschieden. Die Hindernisse können dann wieder je nach Geschmack bepinselt werden (3 mal dürft ihr raten, Anhänger welchen Vereins der Beschenkte war ;))

Nicht zu vergessen natürlich auch das Fähnchen für das Loch!!

Tipp: In die Enden der Pappe Zahnstocker oder Cocktailsspieße durchziehen oder ankleben, so bleiben die Hindernisse gerade und stabiler!


Anschließend nun die Hindernisse in einem schönen Abstand auf das Feld kleben. Die Seiten des Kartons eignen sich dann zur konkreten Beschriftung.  FERTIG!

Habt ihr schon von Fußball-Golf gehört oder sogar einmal ausprobiert?!

Wie gefällt euch die Idee??

Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...