Mittwoch, 4. April 2012

Für das Osterfrühstück....

Jaaaaaaa, ich gebs zu, ich bin ein Fan von Kresse. Schon als Kind fand ich es toll, wie schnell man doch etwas zum Ernten hattet. Mich hat es immer geärgert, auf Möhren, Salat, Erdbeeren oder andere Sachen in meinem kleinen Kinderbeet warten zu müssen.
Kresse hingegen war super. Samen rein, etwas angießen und ein paar Tage später konnte man was damit anfangen.

Nicht, dass ich ungeduldig wäre, aber ich sehe halt gerne Fortschritte. ^^

Zum Osterfest habe ich mir mal wieder eine Kleinigkeit mit Kresse überlegt und gleichzeitig ein bisschen Recycling betrieben.
Meine heimliche Leidenschaft gilt nämlich den Löffeleiern von Milka (nur den weißen, die braunen Eier find ich fies...) und da die Jagdsaison so begrenzt ist, schaufel ich sie mir doch in bedenklichen Mengen rein.
Somit bleiben haufenweise kleine lilafarbene Eierkartons übrig. Meine erste Idee, sie in irgendeiner Form als Geschenkverpackung zu benutzen, ist letztlich im Sande verlaufen, dafür kam mir aber eine andere Idee:




Material:
  • leerer Eierkarton (von Löffeleiern)
  • 4 weiße ausgelehrte Eierschalen
  • Acrylfarbe in Lila (oder Blau&Rot zum Mischen) und Weiß
  • Pinsel
  • Erde
  • Kressesamen

Mischt zunächst eure Arcylfarbe an, so dass ihr einen zarten Fliederton erhaltet.
Nun streicht ihr die Eierschalen in diesem schönen Ton und lasst sie gut trocknen.
Damit die Farbschichte keine Kitschen bekommt, stellt ihr die Eier am Besten kopfüber und über einen Stift oder ein Stöckchen gestülpt in ein Glas oder eine Flasche.





Anschließend bemalt ihr die "Füße" eures Eierkartons ebenfalls mit der Acrylfarbe und bepflanzt die Eierschalen mit Kresse.




In ein paar Tagen habt ihr dann ein süßes kleines Kressebeet im Osterdesign, das sich toll auf jeder österlichen Frühstückstafel machen dürfte.


Vorösterliche Grüße


Kommentare:

  1. Du machst mich fertig! Das hast du doch jetzt extra in lila gemacht, weil du genau weißt, dass es bei mir im Kopf dann "Ping" macht und ich eh hin und weg bin. Oder? :P Jaja, fiesen Plan durchschaut, pah! :D
    Ich liebe Kresse auch sehr und das sieht zudem auch noch sehr hübsch aus. Was ich nämlich gar nicht mag ist gekaufte Kresse, die dann in diesen dummen Pappschachteln in der Küche rumdümpelt und hässlich ausschaut. So wird es gleich zum österlichen Dekoobjekt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht echt toll aus!

    Lg Supili

    AntwortenLöschen
  3. Das ist soooo süß, das kommt auf meine Pinterest Liste!!!

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle DekoIdee für das Osterfrühstück.
    Wie lange dauert es denn bis die Kresse so schön gewachsen ist?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hey!

    Der Zufallsgenerator hat deinen Blog für das "Blog of the Month"-Voting für April ausgewählt. Das Voting ist heute Vormittag online gegangen und es kann nun bis Ende des Monats abgestimmt werden, wer die kurze Vorstellung und den Sidebar-Link bekommt. Hier geht's zum Voting: http://lalacrima.blogspot.com/2012/04/blog-of-month-april.html

    Gerne kannst du auch etwas Werbung machen, dass die Leute für dich abstimmen sollen. Dazu kannst du auch das "BOTM-April"-Logo verwenden, wenn du willst.

    Lieben Gruß,
    Carmen

    PS: Nein eihentlich bist du nicht aus meinem Blogging Friends verschwunden, ich habe nur vor 2 oder 3 Tagen das Layout und ein paar Dinge verändert und habe mich entschlossen nun quadratische Blogging Friends Buttons einzubinden, da die meisten Quadratische haben und es platzsparender, besonders in der Sidebar ist. Hab aber auf deiner Seite leider keinen quadratischen gefunden, also wenn du einen hast, bitte mir schicken, dann bau ich den wieder ein.

    AntwortenLöschen
  6. Süße Idee! Sieht richtig toll aus :)

    http://rubia-baja.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...