Donnerstag, 8. März 2012

[Rezept] Mango - Mascarpone - Creme

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder etwas für die Leckermäulchen unter euch.
Eine kleine schnelle Dessertidee:

Mango - Mascarpone - Creme:



Zutaten:
  • 1 Mango
  • 500g Mascarpone
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone
  • Zucker
  • Schokostreusel zur Dekoration
  •  (200ml Schlagsahne)



 Presst zunächst die Zitrone aus und schlagt das Eigelb mit 4 Esslöffeln Zucker cremig.

Gebt die Mascarpone löffelweise hinzu und schmeckt die entstandene Creme anschließend mit Zitronensaft und etwas Zucker ab.

Schält die Mango, schneidet sie in kleine Stücke unt püriert sie mit dem Stabmixer so fein es geht.

Anschließend füllt ihr ein Dessertglas (oder ein kleines feines IKEA-Trinkglas ^^) zu 1/3 mit der Creme, gebt eine Schicht Mangopüree darauf und schließt mit einer weiteren Schicht Creme ab.

Dekoriert euer Dessertschälchen oder Glas mit ein paar Schokostreuseln und einem Stückchen Mango und stellt das Dessert etwa 1 Stunde kühl bevor ihr es euch schmecken lasst.


Laut Originalrezept sollen noch 200ml Sahne in die Creme gerührt werden. Da ich Mascarpone an sich aber schon für eine Kalorienbombe halte, habe ich an der Sahne gespart und sie nur der Vollständigkeit halber auf dem Bild und im Rezept aufgeführt.



By the way: 
An die Blogger unter euch geht meine Frage. 
Habt ihr auch Probleme mit Feedburner und dem Anzeigen eurer Vorschaubilder? 
Seit ich die Feeds gebündelt anzeigen lasse, werden keine Thumbnails mehr angezeigt. 
Ohne Feedburner funktioniert alles wunderbar.
 
Sehr ärgerlich, wenn ihr mich fragt. Bisher haben auch alle Tipps (Feedanhänge bis "default" löschen etc.) leider gar nichts gebracht.

Wer eine Idee hat, darf sie mir gerne verraten ;)

Kommentare:

  1. mhh .. sieht köstlich aus :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. lecker! *.* ich liebe so zeugs und Mango vorallem auch :D Ich kenn das mit roten Beeren. Muss ich mal nachmachen!

    AntwortenLöschen
  3. Wäre total mein Ding, aber leider mag ich kein rohes Ei in der Creme. :o( Aber ohne gehts sicherlich auch. :o)

    AntwortenLöschen
  4. *nomnomnom* Wie lecker!!!


    Dein Bild von diesem Post war übrigens ganz normal in meinem Dashboard angezeigt.

    GLG
    Nani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wird es...aber nur, weil ich Feedburner wieder entfernt habe. Versteh das Problem einfach nicht :(

      Löschen
  5. Tu es weg! Bitte, bitte tu es weg! Ich sehe schon, wie die Kalorien vom bloßen Ansehen auf meine Hüften wandern. Das sieht sooo lecker aus *.*

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...