Donnerstag, 29. März 2012

Man soll ja nichts wegschmeißen....

Die Nachbarn haben es trotzdem getan, was mir aber ganz gelegen kam.
Vor einiger Zeit entdeckten wir nämlich auf einem großen Sperrmüllhaufen in der Nachbarschaft zwei hübsche rustikale Stühle. Nach einer netten Nachfrage bei den Nachbarn (wichtig, wichtig, wenn ihr etwas vom Sperrmüll mitnehmen wollt, sonst kann das unangenehme Folgen jursitischer Art für euch haben.Pedantische Menschen gibt es ja leider immer und überall.) sind sie schließlich bei uns eingezogen.

Der eigentliche Plan sieht vor, sie aufzumöbeln und älter zu machen als sie sind. Edel und antik eben. Leider fehlte dazu bisher die Zeit.
Daher stehen die beiden aktuell auf der Terrasse und harren der Dinge die da kommen.

Vor einigen Tagen kam zunächst eine schnelle passend rustikale Osterdeko:







Dem alten Zierbrunnen, der leider nicht mehr wirklich funktioniert, wurde auch direkt mit Weinzweigen, Dekovögeln, Blümchen und ein paar Holzeiern ein österliches Outfit verpasst.


Es muss ja nicht immer kitschig sein.
Rustikal, aber schön finde ich.

Was denkt ihr?


Kommentare:

  1. Also für meinen Geschmack ist der Springbrunnen schon zu kitschig aber die Stühle finde ich sehr, sehr schön! Die wären wirklich zu schade für den Sperrmüll gewesen!

    AntwortenLöschen
  2. Die Stühle finde ich total geil! :D Ich habe einen alten Holzklapptisch, den ich zu schade zum Wegschmeißen finde. Der wäre ja eigentlich auch das perfekte Dekoobjekt...

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...