Dienstag, 20. März 2012

Ein Traum wurde wahr....

Meine Lieben,

ich bin glücklich!
Wie einige von euch vielleicht wissen, war es ein großer Wunsch von mir, eine digitale Spiegelreflexkamera mein Eigen zu nennen.
Weniger (wie es "leider" ein Zwang unter vielen meiner Artgenossinnen zu sein scheint) wegen meines Blogs, auch wenn mir die unfassbar tolle Fotoqualität natürlich auch recht ist. Vielmehr, weil ich es liebe Momente einzufangen, bebilderte Erinnerungen zu haben und die Welt durch die Linse zu sehen und eine digitale Spiegelreflex in der Hinsicht eine ganz neue Welt eröffnet.

Nun, nach eisernem Sparen und viel Arbeit konnte ich mir meinen Traum endlich erfüllen.
Seit letzter Woche nenne ich die Canon EOS 600d mein Eigen.


Lieder bin ich zeitlich momentan etwas eingespannt, trotzem habe ich es mir nicht nehmen lassen, zumindest ein paar Testbilder zu machen.
Zum Glück wird das Wetter ja von Tag zu Tag besser, so dass ich bestimmt noch viele tolle Gelegenheiten zum Ausprobieren bekommen werden.

Meine ersten Testbilder möchte ich, ob wahnsinnig spektakulär oder nicht, auf jeden Fall mit euch teilen.

  Deko auf dem Esszimmertisch. Das erste Bild... *wooho*


 Märzenbecher im Garten




 <3 Früüüüühlings-Boten <3








 Allerliebstes Fotomodel! 
(Das im übrigen durchaus kamera"geil" ist und sich regelrecht in Pose wirft, wenn die Linse kommt.)


Im Gegensatz dazu: Der Kamera-Skeptiker



Habt ihr auch das Glück einer digitalen Spiegelrefelex und wenn ja, welche Modell dürft ihr euer Eigen nennen?
Wenn nein, womit fotografiert ihr?
Und was fotografiert ihr am liebsten?

Seid ihr zu näheren Details bzgl. der Canon EOS 600d interessiert?

Fragen über Fragen.....


Ich warte auf Antworten!


Kommentare:

  1. Ich hab seit Jahren eine Canon EOS 450D, die ich heiß und innig liebe, aber die leider langsam den Geist aufzugeben scheint. Dann hol ich mir auch die 600D (und danach ne Gitarre und nen leeren Pappbecher zum in der Fußgängerzone singen, weil danach bin ich pleite). Am liebsten fotografier ich Landschaften und natürlich meine Vögel. Gustl ist genauso kamerageil wie Charly. Er kann es nicht ertragen, wenn er nicht im Mittelpunkt steht :D Letztens hab ich meinen blühenden Hibiskus auf dem Fensterbrett fotografiert, da flog er kreischend um mich rum, versuchte auf der Blume zu landen, rutschte ab und kriegte nen minutenlangen Motzanfall - göttlich! :D

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zu deinem neuen Schätzchen! Ich selbst fotografiere mit einer Canon EOS 400D und bin sehr glücklich damit. Ich liebe es, Details festzuhalten, aber auch Landschaften, Streetart, Tiere und natürliche Porträts. SW-Motive sind auch immer wieder eine schöne Herausforderung. Viel Spaß beim Entdecken der Welt mit deinem neuen "Auge" :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind echt tolle Fotos... Auf die ich richtig neidsch bin. Meine Canon Powershot SX ist zwar handlich, aber bessere Bilder machen die EOS auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mein Schätzchen Canon EOS 1000D und ich liebe sie auch sehr ♥
    Hast ja schon tolle Bilder gemacht ;)

    AntwortenLöschen
  5. ach, da sind sie ja schon, deine ersten Bilder ^^
    ich liebe ja die Blümchenfotos ;)

    AntwortenLöschen
  6. hallooooo :)
    hab gerade gesehen, dass du bei mir als leserin eingetragen bist und wollte dich herzlich begrüssen :)
    ich habe eine canon eos 550d und bin sooooo happy damit.
    ich fotografiere gerne menschen, tiere und *momente* :)

    ich wünsche dir ganz viel spass mit deinem neuen schätzelein :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe eine Nikon D60, meine zweite DSLR (davor hatte ich eine Nikon D70).
    Ausserdem hab ich noch eine Canon Powershot D10, eine kompakte (Unterwasser)Kamera.
    Die meisten Bilder mache ich doch mit der Kompaktkamera, weil sie kleiner und leichter ist und ich sie meist schneller bei der Hand habe.
    Schöner freistellen lassen sich die Motive aber definitiv mit einer SLR!

    Ich wünsch dir noch viel Freude mit deiner neuen Kamera!

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch!!!
    Ich nenne seit über einem Jahr eine Nikon 90D mein Eigen. Jippi! Ich hatte ziemlich lange gezögert mir das Schätzchen zu kaufen, da ich vorher immer Fotos mit meiner analogen SLR (Nikon F60) gemacht habe und keinen Vorteil in einer digitalen SLR gesehen habe. Sowas von weit gefehlt. Ich hatte ja eine kompakte Digicam, aber das ist ja überhaupt kein Vergleich zu meiner DSLR. Ansonsten Fotografiere ich ab und an noch mit einer Lomo, die mit den 4 Linsen.

    Ich wünsche dir noch viel Erfolg und Freude mit deiner neuen Kamera!
    LG,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  9. boahh...neid!!!
    abgesehen davon , dass ich wahrscheinlich nicht mit ihr umgehen könnte....will ich unbedingt eine spiegelreflex haben. das muss wahnsinn sein z.b. tiere gant dicht heran zu zoomen und tolle details aufnehmen zu können! nochmal NEID ;-)
    was hat dich bewogen genau diese zu kaufen???
    ggglG

    AntwortenLöschen
  10. Ich fasse es mal mit einem Wort zusammen: Neid! ;D :P
    Wunderschöne Bilder hast du damit gemacht. Ich hoffe echt, dass ich sie Ende des Jahres auch mein Eigen nennen darf...

    AntwortenLöschen
  11. Glückwunsch zu deinem Kauf und viel Spaß mit deinem Schätzchen. :)

    Ich kaufe mir bald die Nikon D5100 ,klar ich bin erst 16 und viele könnten denken,ich will damit nur angeben. Aber nein,Fotografieren ist meine Leidenschaft. :)
    Die EOS 600D hatte ich auch in der engeren Auswahl,mich dann aber doch für die Nikon entschieden,weil sie mir besser in der Hand liegt.
    Hihi,ich freue mich schon. :))
    Deine ersten Bilder finde ich übrigens richtig gut,ich hoffe meine werden auch so. :)

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...