Montag, 2. Januar 2012

Neues Jahr, neues Glück und altes Leid

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch ein gutes neues Jahr und hoffe, dass ihr alle eure Ziele erreicht, dass eure Wünsche in Erfüllung gehen und dass ihr gesund und munter bleibt.

Dieses Jahr ergab sich für mich die Gelegenheit in unserer Hauptstadt in das neue Jahr zu starten. Obwohl ich wirklich kein Fan von Silvester bin, war es doch ein schöner Abend und insgesamt ein guter Start in das neue Jahr.

Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber ich finde, dass Silvester mit Abstand der am meisten überbewertete Tag des Jahres ist.
Könnte sein, dass meine Sicht der Dinge daher kommt, dass ich Böller absolut sinnlos und dumm finde und dieser Knallerei (v.a. 2 Tage vor Silvester) überhaupt gar nichts abgewinnen kann.
Raketen, Vulkane etc. schaue ich mir aus sicherer Entfernung gerne an, aber ich verstehe beim besten Willen nicht, was so toll daran ist, laute Knaller unter Brücken, in Bahn-Schächten oder zwischen Menschen zu zünden, damit sie sich erschrecken.

Ja, ich bin ein Silvester-Langweiler ;)

Da ich so oft schon in Berlin war (allein dieses Jahr schon zwei Mal), beeindruckt die Stadt mich ehrlich gesagt nicht mehr.
Es ist eine Hass-Liebe zwischen uns. Ich mag Berlin. "Mein" Fußballclub spielt dort, es gibt tausend und abertausend Möglichkeiten Dinge zu erleben, einzukaufen oder besonderes zu machen, dass in meiner kleinen Stadt einfach nicht geht. Auf der anderen Seite ist Berlin aber auch einfach nur hektisch, laut, dreckig und furchtbar anstrengend.
Aber wahrscheinlich werde ich dieses Jahr wieder mindestens ein weiteres Mal dorthin fahren....
Eine Hass-Liebe eben.

Besonders viele Fotos habe ich von meiner Tour nicht gemacht, trotzdem möchte ich die wenigen mit euch teilen:


Kurzer Abstecher in die O2-World zum Basketball. Berlin hat verloren... ich hab mich gefreut ;)


Frühstück bei Starbucks


Beschämende Shoppingausbeute. 2 Pullis aus dem H&M-Sale. Jeweils von 19,95€ auf 7€ reduziert.
Ebenfalls ins Tütchen durften noch eine Palette Glitzerohrringe für 4,95€.
Soviel zu Hälftes Warnung: "Kauf nicht zu viel"


Silvester"menü" im Vapiano am Potsdamer Platz








Den tatsächlichen Jahreswechsel haben wir ebenfalls am Potsdamer Platz verbracht und von dort mit Blick auf das Brandenburger Tor das Feuerwerk verfolgt.
Auf die Menschenmassen auf der Partymeile vor dem Tor hatten wir beim besten Willen keine Lust.
(Dass um uns herum auch eine Menschenmasse sein würde, hatten wir natürlich nicht einkalkuliert)

Silvester in Berlin muss man mal erlebt haben. Rund um unser Hotel herrschten bisweilen kriegsähnliche Zustände (zumindest, wenn man nach der Geräuschkulisse ging)
Mehr als einmal muss ich dieses "Spektakel" aber auch nicht erleben.
Ich bin eben doch eine Kleinstadtpflanze.



Reiseproviant für die Rückfahrt.

Mein letztes Wort gilt an dieser Stelle der Deutschen Bahn.
WTF???

Ich versteh diesen Laden beim besten Willen nicht. Auf der Rückfahrt von Berlin haben sie es ernsthaft geschafft aus 5 Minuten Vorsprung eine Verspätung von 20min zu produzieren, um dann wieder pünktlich am nächsten Großbahnhof zu sein und kurz vor meiner Haltestelle einen "unplanmäßigen Halt" in der Pampa zu machen, weshalb ich meinen Anschluss und den darauffolgenden Anschluss verpasst habe.
Natürlich musste man die Fahrgäste aufscheuchen, indem man diesen Halt als "Dauer ungewiss" ausgab, um 5min später bereits weiterzufahren und nicht mal eine Durchsage zu machen, dass wieder alles in Ordnung ist.
Zu allem Überfluss war die Fahrt dann auch noch teurer als mein Hotelzimmer.

Liebe Deutsche Bahn. Es ist schön, dass ihr so ein umweltfreundliches Verkehrsmittel seid, aber das nächste Mal setze ich mich wieder in der Flieger.
Der ist billiger und macht keinen "unplanmäßigen Halt " mitten in der Pampa (zumindest nicht unfallfrei und einfach so ;) )


Wie habt ihr denn Silvester verbracht?
Gemütlich zu Hause, auf einer großen Party, in einer anderen Stadt oder ganz anders?

Ein frohes neues Jahr wünscht euch




Kommentare:

  1. Dir auch ein gesundes und frohes neues Jahr!

    Bei mir und meinem Freund hat es mit der Bahn zum Glück super geklappt, aber es war auch nur eine einfache Fahrt von Berlin nach Leipzig. Was ich nicht verstanden habe, war die so gut wie nicht vorhandene Auszeichnung der Abteilnummern - das klappt beim Connex wesentlich besser.

    Wir haben Silvester zu zweit zu Hause gefeiert, ganz gemütlich, mit kleinem Buffet, Film und Fernsehen. Halb 12 sind wir los auf einen Berg hier am Ende der Straße und haben uns das Feuerwerk angeschaut. Für mich war es ein rundum schöner und gemütlicher Silvesterabend :)

    AntwortenLöschen
  2. oh, ich war letztes jahr an silvester in berlin und es hatte gefühlte minus 20* x) Frohes Neues

    AntwortenLöschen
  3. Ui, ist das Pizza Bruschetta? Ich muss dir zustimmen. Berlin ist ne tolle Stadt, aber auch wahnsinnig anstrengend. Wir hatten in der Silvesternacht allein fast 400 Brände in der Stadt. Und für die Böllerschmeißer fängt Silvester am 30.12. an und endet am 03.01. *grr* Ganz zu schweigen davon, dass unsere Wellis Silvester auch nicht so toll fanden :/ Wir haben beschlossen, nächstes Silvester mit nem Mietwagen irgendwo in die Pampa (Brandenburg) zu fahren, wo keiner böllert und beschissene Musik anhat und dann einfach Lagerfeuer zu machen :D Zur DB sag ich mal nix, da ist jedes Wort zuviel.

    AntwortenLöschen
  4. Hach, Silvester in Berlin - da werden Erinnerungen wach...und ich fühl mich total alt. :D *lol*
    Wir waren dieses Jahr einfach nur zu zweit (plus Katzen) daheim, haben Fingerfood gefuttert und TV geschaut. War auch mal sehr nett, obwohl draußen viel zu viel und viel zu lange geböllert wurde. ^^

    Wünsch dir ein frohes neues Jahr! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Das mit der DB kann ich KOMPLETT nachvollziehen!! Die sind vorallem im Winter irgendwie IMMER unpünktlich selbst wenn kein Schnee liegt!! Aber deine Bilder sind großartig und es gibt nicht leckereres als den Double-chocolate Muffin von Starbucks! :) Wenn du willst kannst du dir ja mal meinen neuen Blog ansehen? :) liebste Grüße Ialle

    http://sparkling-stream.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...