Dienstag, 27. Dezember 2011

2011 - Ein Blick zurück

Hallo ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Hattet ihr auch (mal wieder?!) das Gefühl, die Zeit rast mit Siebenmeilenstiefeln an euch vorbei?
Jedes Jahr kommt der Jahreswechsel für meinen Geschmack immer viel zu plötzlich.

Um die Zeit etwas zu bremsen, möchte ich mit euch noch einmal auf das mein Jahr 2011 zurückblicken und lade euch alle ein, mitzumachen.
(Vielleicht postet ihr euren Link ja hier als Kommentar oder Leser ohne Blog machen direkt hier auf dem Blog mit?! Ich würde mich freuen!)


Das Jahr 2011 in einem Satz:



Back to the roots, vom Bordstein zur Skyline.


2011 war gut, weil...



....Mut belohnt wurde
.....es ein gutes Gefühl ist, sich wieder auf sich selbst verlassen zu können.
...ich endlich eine tollen Job mit einer wunderbaren Chefin habe, der mir Spaß macht.


2011 war schlecht, weil...

...zu oft gestritten wurde
... das große Ziel noch immer nicht erreicht ist
... Menschen aus der Vergangenheit kurz aber heftig zurückkehren mussten. 
....der BVB Deutscher Meister geworden ist.

Highlight(s) 2011: 
  • Der verspätete Aufstieg mit meiner Mannschaft, die dieses Jahr endlich zu einem richtigen Team geworden ist.
  • "Unser" Großprojekt auf einer Doppelseite im deutschen Basketball-Magazin
  • 200 Leser auf meinem kleinen Blog
  • ..und natürlich mein grandioser (talentfreier) Karaoke-Auftritt vor einer Horde von Musikern und Sängern. *rock your life*


Bester Kauf 2011:

Meine grauen Wildlederstiefel aus Krakau
--> *klick*
Kein Kleidungsstück habe ich so oft in diesem Jahr getragen.

Flop(s) 2011:
Summer Glam Bodylotion von Balea. Ein Kauf, bei dem ich mal wieder blind dem Bloggerwahn verfallen bin. Nicht nur, dass ich den Geruch auf die Dauer fast ekelhaft fand, die Tatsache am ganzen Körper zu glitzern, fand ich spätestens nach dem dritten Mal nicht mehr schön...


Tops aus 2011:

- Musik

  1. Nevio - Berlino (welch eine Frage...seit Juli läuft selten etwas anderes bei mir)
  2. Coldplay - Milow Xyloto
  3. Mikroboy - Nennt es wie ihr wollt
- Film


  1.  Harry Potter Teil 7.1 (7.2 fand ich wirklich schlecht)
  2. Wasser für die Elefanten
  3. Männerherzen 2 (Ja, ich gebs zu, ich steh auf Florian David Fitz!)
  4.  
    - Bücher


    1. Nele Neuhaus - Mordsfreunde
    2. Nele Neuhaus - Tiefe Wunden
    3. Ken Follet - Tore der Welt



    - dekorative Kosmetik



     

    1. Catrice Infinite Matt Foundation in 20 honey beige (Ich verehre Trace dafür, dass sie sie mir damals geschenkt hat. Alleine wäre ich Dummbatz da wieder nicht drauf gekommen.)
    2. Meine vier Musketiere von Artdeco:  18 / 16 /20 / 378
    3. Manhattan & Buffalo 96E (*klick*)


    - Beauty & Kosmetik allgemein



    1.  Garnier BB Cream
    2. Alverde Augentrost Calendula
    3. Balea Vanille&Zimt Bodylotion und Cremedusche

    Bestes Reiseziel 2011:
    Wirklich ein schwerer Punkt, da ich dieses Jahr neben meinem Sommerurlaub in Spanien mit Berlin, Luxembourg Stuttgart, Krakau, Amsterdam, Koblenz und Pritzhagen (nicht zu vergessen) auch einige interessante Städtereisen hinter mir hab. 
    Da Berlin der Klassiker ist, küre ich Krakau zu meinem Reiseziel 2011. Wäre es nicht sooooo dermaßen eisigkalt gewesen, hätte ich den Aufenthalt wahrscheinlich noch mehr  genießen können.


    2012 wird mein Jahr, weil....


    ....ich endlich mein großes Ziel erreichen werde

    ....meine Mädels und ich so hoch spielen werden, wie keine andere Damenmannschaft unseres Vereins je zuvor.

    ....es mit einigen netten Roadtrips beginnt (ich sag nur Berlin-Trier-Belgien-Niedersachsen in weniger als 14 Tagen)

    ....ich mir endlich den Traum einer Spiegelreflexkamera erfüllen möchte.



    3 Wünsche für das neue Jahr: 


    1. Gesundheit
    2. Motivation
    3. Zielstrebigkeit



    Wunderschöne letzte Tage im alten Jahr wünscht euch







    Kommentare:

    1. Darf man (Frau) denn fragen, was dein großes Ziel ist? Ich bin so neugierig ;-)

      Das ist ürigens auch eine hübsche Variante für einen Jahresrückblick!

      AntwortenLöschen
    2. @Freya: Darf man! Ich will endlich mein Studium (erfolgreich) beenden ;)

      AntwortenLöschen
    3. Florian David Fitz gut finden ist keine Sünde, aber deswegen würd ich mir den Film auch nicht ansehen :D Krakau möcht ich auch gern mal sehen. Ääähm, und Pritzhagen natürlich auch :P

      AntwortenLöschen
    4. Das Jahr war bei vielen irgendwie durchwachsen. Aber ich bin mir sicher, dass 2012 ein richtig tolles Jahr wird. Ist ja immerhin das Jahr des Drachen (im chinesischen Kalender) und soll Glück bringen. Ich drücke dir (uns) die Daumen, dass alle Vorhaben gelingen werden. ♥

      Bussi :***

      AntwortenLöschen
    5. Hui interessant. Ich fand den Harry Potter Teil 1 schlecht und dafür den 7.2 gut! :o) Florian Fitz <3 ich auch. :O)

      AntwortenLöschen
    6. ein sehr schöner Rückblick! Da kann ich mich gar nicht entscheiden, bei welchem ich mitmachen will!
      Belora

      AntwortenLöschen
    7. liebe wünsche für dich♥
      http://tinnymey.blogspot.com/2011/12/meine-wichtelgeschichte-zweiter-teil.html

      AntwortenLöschen

    Ich freu mich auf deinen Kommentar

    Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

    LinkWithin

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...