Mittwoch, 26. Oktober 2011

Sieben mal Sieben mal Sieben mal Sieben....

Hallo ihr Lieben,

das hat es auch lange nicht mehr gegeben, dass ich mich zwei Mal an einem Tag melde.
Nicht, dass ihr denkt, ich hätte zu viel Zeit... bei Leibe nicht.
Allerdings ist mir fast entgangen, dass Paule mir einen Award verliehen hat.

Höflich wie ich bin, möchte ich ihn natürlich annehmen und mich artig dafür bedanken!


Die Regeln:
* Verlinke die Person, von der du den Award bekommen hast
* Schreibe 7 Dinge über dich
* Reiche den Award an 10 andere Blogs weiter
* Benachrichtige die Personen

Sieben Dinge über mich.... schwer.... ihr wisst schon so viel.
Ich versuche es trotzdem mal:

1.) Ich bin ein Schussel und ein Chaot. Hälfte nannte mich letztens ernsthaft "schon fast bewegungsgestört".
Sowas vom eigenen Freund zu hören, ist natürlich nett, aber er hat irgendwie Recht.
Es vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht stoße, verletze, irgendwo gegen renne, Sachen umwerfe oder kaputt mache usw.


2.) Diese Schusseligkeit setzt sich nahtlos in kreativen Sachen fort. Es dauert selten lange bis ich das erste Tütchen mit Glitzer runterwerfe (geöffnet natürlich) und mein komplettes Arbeitszimmer in ein Schlachtfeld verwandele.

3.) Ich verschlampe ständig meine Arbeitsutensilien.
Gerade war der Bleistift noch da und jetzt ist er weg...weg...weg...auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Ist er wieder da, fehlt die Schere, gefolgt vom Klebeband, der einen Pappe, der anderen Pappe und und und....
Man könnte meinen, mein Arbeitszimmer hätte mehr schwarze Löcher als ein Schweizer Käse.

4.) Basketball finde ich langweilig. Kein Scherz.....ich schaue viele viele Spiel im Jahr und fahre dafür oft viele Kilometer, aber dennoch gibt es für mich nichts langweiligeres.
Hä? Nein...kein "Hä?" Ich liebe Basketball, wenn mein Team spielt, wenn ich mein Team lautstark singend, klatschend und hüpfend oder auch mal kreativ unterstützen kann.
Basketball alleine vor dem Fernseher zu schauen, finde ich hingegen stinkend langweilig. Ich brauche einfach den persönlichen Bezug, Gesellschaft und Action. ;)

5.) Ich rede zu viel.

6.) Seit das neue Album von Nevio auf dem Markt ist (Ende Juli) höre ich nichts anderes mehr. Klingt total bescheuert, ist es auch....aber ich kann mich ernsthaft nicht daran erinnern, zu Hause, im Auto oder auf dem IPod seit dem andere Songs gehört zu haben.
Erschreckend....oder einfach ein erschreckend gutes Album.  Wer weiß!

7.) Wenn ich Bräute sehe, muss ich weinen. Keine Ahnung warum, aber spätestens bei der obligatorischen Gratulation nach der Trauung gehts bei mir los. Dazu muss ich die Braut weder wirklich gut kennen oder mögen. Also Bräute meiner Vergangenheit, nehmt es nicht persönlich, wenn ich euch angeflennt haben sollte ;)


Das waren sieben ultraspannende Dinge über mich....ich hoffe, ihr seid nun klüger.

Da der Award schon so lange im Umlauf ist, vergebe ich ihn an niemand spezifischen, sondern an alle meine lieben 142 Leser (und die 8 Bloglovins) mit einem riesig großen "DANKE, DASS IHR ALLE DA SEID!!!

In diesem Sinne wünsche ich euch einen wundervollen Abend

1 Kommentar:

  1. EsKa?? wie cool. Ich werde noch zum Blogleser. Weiter so!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...