Dienstag, 6. September 2011

Ideenlosigkeit...

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das? Ihr geht auf den Dachboden oder in den Keller, sucht irgendetwas und kommt mit ganz anderen Sachen wieder zurück. So erging es mir gestern mal wieder. Zufällig fielen mir alte Stoffreste in die Hände und mein Ehrgeiz war geweckt.


Von einfachem Baumwollstoff über Jeans zu Filz ist alles dabei, allerdings bin ich noch etwas unschlüssig, in welche Bahnen ich meine kreative Energie lenken könnte.

Habt ihr Ideen, was man mit den guten Stücken anfangen könnte?
Besonders groß ist meine Näherfahrung bisher zwar nicht, aber ich bin lernwillig und motiviert ;)

Kennt ihr vielleicht gute Internetseiten mit kostenlosen Schnittmustern (für Anfänger) oder habt andere Tipps für mich?

Ich bin für jede Anregung dankbar!

Einen schönen Dienstag wünscht euch

Kommentare:

  1. Puh, spontan würde mir da nur einfallen, vielleicht 'ne Vintage-Tasche draus zu machen. Den Hauptteil aus Jeans und dann Applikationen aus dem Stoff mit den Blümchen oder so. :)

    Schau mal hier: http://herzmaennchen.blogspot.com/2010/03/gratis-taschen-schnittmuster.html

    GLG
    Nani

    AntwortenLöschen
  2. Hi EsKa,
    kennst du schon
    www.kostenlose-schnittmuster.de???
    Oder die Freebooks von wwww.farbenmix.de???
    Oder den Link-Blog von Barbara (http://wwwbslinks.blogspot.com/)???
    Und dann kenne ich noch einen, der da heißt:
    von hand zu hand (Habe die Blogadresse aber grad nicht zur Hand, müsstest du mal googlen.)
    Da müsste sich von Taschen über Kissen, Kuschelmonster, Weihnachtsbäumchen (fände ich toll aus dem roten Filz!), Decken und co. einiges finden lassen...
    Viel Spaß beim Stöbern und viel Erfolg,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. moin, moin du liebe!
    ahhhhh stoff...haben wollen, lol!
    ich werde mir demnächst aus günstigen geschirrtüchern 2 seitenschals für die küche nähen. du könntest die blauen oder roten stoffe patchworken um daraus tischtücher oder ebenfalls seitenschals nähen.
    ganz witzig finde ich kleine quadrat. oder rechteckige Tassen und Glasuntersetzer. kleine applikationen drauf und du hat immer einen sauberen tisch. ganz toll sehen runde "deckchen" zwischen untertasse und kaffeetasse aus, süsse tropfenfänger und eine hübsche zier für den kaffeetisch.beutelchen kannst du nähen um darin geschenke zu verpacken. einfach rechtecke in verschiedenen grössen nähen, band einziehen, oder schleifchen drumherum binden. platzsets bieten sich auch an....nickitücher....kissenhüllen....und, und und! war ich dir eine hilfe?? bin gespannt auf das ergebnis! LG

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Stoffe, vill eine Aufbewahrunsmöglichkeit zum AUfhängen? Also eine Rechteckige Fläche mit verschiedenen Stoffapplikatortaschen? :)
    Jule
    http://sd-tipps-tricks.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Hi :)
    Vielleicht ein schöner Seesack, da wo Frau vieeeeel (un)nötiges drin verstauen kann? Schau mal hier:
    http://linutilecologne.blogspot.com/2011/08/nahanleitung-seesack.html

    LG Kathi^^

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...