Montag, 8. August 2011

Meckerei am frühen Morgen

Hallo liebe Leser,
heute möchte ich die Woche mal mit etwas Meckerei beginnen und mal ein paar Dinge ansprechen, die mir auf der Seele brennen.
Sollte der eine oder andere Leser sich von so viel Ehrlichkeit genötigt fühlen, mich zu verlassen, dann werde ich das wohl oder übel akzeptieren, auch wenn es ich nicht nachvollziehen kann.

Ehrlich gesagt, fühle ich mich gerade ein bisschen wie das "Entertainment- Vieh", dass am laufenden Band Infos ohne eigene Aktion auspucken muss.
Das will ich aber nicht sein!

Mir ist schon klar, dass ich nicht zu jedem noch so kleinen Post hunderte von Kommentaren erwarten kann, allerdings verstehe ich manche "Phänomene" auch absolut nicht.

Zu einem Post kommen mehrere Anfragen (und teils auch Mails an die Blogadresse), ob ich ein Tutorial machen, die Herstellung erklären und Fragen beantworten könne.

Das mache ich natürlich sehr sehr gerne.
Besonders, weil die Themenfindung eines Kreativbloggers in meinen Augen doch etwas komplizierter ist, als die eines Bloggers mit den Themen Beauty etc.
Ich kann nicht eben zu dm gehen, was kaufen und schon habe ich Stoff für drei neue Posts.
Beautyblogger unter euch Lesern fühlen sich jetzt bitte nicht dumm von der Seite angemacht, die obige Aussage ist eine Wertung, sondern nur eine Feststellung.

Bitte ich dann meinerseits meine Leser, mir zu besagtem Thema konkrete Fragen zu stellen, die ich dann für einen Post sammel und dort zusammen mit Tipps & Tricks beantworten werde, da ich mit Sicherheit meiner Erfahrung auf dem besagten Gebiet andere Dinge als problematisch empfinde, als der Leser, der gerade damit anfangen möchte, kommen exakt NULL Kommentare (Fragen etc.)

Natürlich bin ich als Blogger in gewisser Weise "vorleistungspflichtig" und ich bin ehrlich über jeden Kommentar glücklich und freue mich über jegliche Art von Aufmerksamkeit für das, was ich schreibe.
Aber wenn ich um etwas bitte und euch nach etwas frage, dann würde ich mich freuen, wenn ihr dem auch in irgendeiner Form nachkommen würdet.
Schließlich komme ich eurer Bitte nach Tutorials etc. ja früher oder später ebenfalls nach.
(@Nani: Das Tutorial zum Geschenkeverpacken habe ich  nicht vergessen....kommt alles nach meinem Urlaub ;) )

Ich hoffe, ich habe euch mit meinem kleinen Statement nicht verschreckt und wünsche euch dennoch einen guten Start in die Woche.

Viele Grüße

Kommentare:

  1. Ich kann deinen Ärger schon verstehen, die allgemeine Kommentarfaulheit ist ja ein gegenwärtiges Phänomen. Und ich schließe mich davon auch nicht ganz aus. *schäm*
    Deine Frage, auf die du dich oben beziehst, hab ich allerdings gar nicht mitbekommen. :-/
    Nimm dir sowas aber nicht allzu sehr zu Herzen und hab einen schönen Start in die Woche! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Es ist die ewige Frage, also die nach Feedback.. ich kann das vollkommen nachvollziehen, sowas lässt einen manchmal leicht "verzweifeln", wieso erst Fragen gestellt werden, aber dann wenn man konkret fragt, was denn unklar ist, kommt nichts mehr. Ich muss wie Nani sagen, dass ich deine Frage nicht mitbekommen hatte, aber ich finde es wirklich toll, wie kreativ und liebevoll dein Blog und die Blogthemen sind <3
    Ok, ich gehöre auch "nur" zu den Beautybloggern fühle mich aber auch nicht angegriffen oder so :) Es geht (manchmal) nun mal einfach schneller, etwas zu bloggen ;)

    Wünsche dir aber ebenfalls wie Nani einen schönen Start in die Woche :)

    AntwortenLöschen
  3. Naja... ist im Grunde okay, ich wollts halt mal gesagt haben. Geht ja auch gar nicht um allgemeine Kommentare, aber wenn ich um konkrete Fragen zu einem Thema (das scheinbar ja auf Interesse stößt) bitte, dann könnte man ja schon auch Antworten erwarten.
    Ging übrigens um die T-Shirts. Dass da nicht jeeeeder Interesse dran und Fragen dazu hat, ist klar, aber naja....

    AntwortenLöschen
  4. wenn du sagst es ging um die T-Shirts, dann habe ich speziell dazu nichts mehr geschrieben, weil ich in dem Post, in dem du deine T-Shirts gezeigt hattest schon um ein Tutorial bzw. Tipps gebeten habe und auch schon konkrete Themen/Fragen genannt hatte. Daher habe ich mich dann in deinem Post mit den Fragen dazu nicht mehr angesprochen gefühlt, weil ich dich nicht mit einem "identischen" Kommentar "nerven" wollte.
    Es tut mir leid, dass dann auf deine Frage niemand reagiert hat und hoffe, dass du uns noch eine "Chance" gibst :)

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab von deiner Frage auch irgendwie nichts mitbekommen... Tut mir leid... =(
    Aber ich kann dich nur allzugut nachvollziehen. Mir ist dieses Phänomen jetzt in letzter Zeit auch schon mehrfach aufgestoßen. Hab das gleiche Problem... -.-
    Ich fühle mit dir!
    Tut mir leid für dich!

    Liebe Grüße
    Paule

    AntwortenLöschen
  6. @Caro: Das hab ich gelesen und es war auch nicht auf dich bezogen, du hast ja wirklich konkrete Fragen bereits im ersten Kommentar gestellt. Ich habe nur eben auch Mails von Lesern bekommen, die soviel beinhaltet haben wie "cool, mach mal ein Tutorial".
    Habe nun gelernt, dass ich solche Fragen vielleicht nicht an den Anfang eines Posts mit anderem Thema setzen sollte, sondern demnächst in einem eigenen Post stelle. Mein Fehler....

    Interessant übrigens, dass der erste Leser tatsächlich schon gegangen ist. Naja, aber auf solche Leute kann ich dann wirklich verzichten. Wenn ich hier nicht mehr meine Meinung sagen darf, wer dann?

    Bevor man mich hier übrigens falsch versteht: Ich bin nicht motzig und sauer oder so, ich wollte das Thema nur mal gesondert ansprechen, weil ich es wirklich etwas schade finde. "Beruhigt" mich aber irgendwo, dass ich mit diesem Phänomen nicht ganz alleine bin....

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...