Freitag, 8. Juli 2011

- SemesterEssen - Das Studentenkochbuch - Kirschauflauf

Hallo ihr Lieben,

erstmal vielen lieben Dank für eure Glückwünsche!!!
Hat mich sehr gefreut...

Dieses Jahr meinte unser Kirschbaum es wirklich gut mit uns. Ich glaube eine solche Masse an leckeren roten Kirschen habe ich das letzte Mal vor vielen Jahren im Garten meiner Oma gesehen.

Und weil wir momentan einen Überfluss an Kirschen haben, bot es sich an, ein Kirsch-Rezept aus dem Studentenkochbuch auszuprobieren.


Kirschauflauf:




Zutaten für 1 Person:
  • 2 - 3 altbackene Brötchen
  • 1 Ei
  • 1/4 L Milch
  • 2 - 3 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 500 g Kirschen oder 1 Glas

Zubereitung:

Brötchen in dünne Scheiben schneiden.
Milch erwärmen, mit Zucker, Ei und Vanillezucker verquirlen, über die Brötchen gießen und ca. 1/2 Std. ziehen lassen.
Kirschen abtropfen lassen, unter die Masse heben, alles in eine feuerfeste, gefettete Glasform geben und bei 200 Grad 40-45 Minuten überbacken.

Besonders lecker schmeckt der Auflauf, wenn ihr kurz vor dem Servieren etwas Vanillesoße darüber gebt.

Abwandlung: Statt Kirschen sind auch Äpfel sehr lecker, dann mit Zucker (und Zimt) bestreuen.

Zubereitungszeit 90 Minuten


Lasst es euch schmecken,

Kommentare:

  1. Sowas gab's bei uns früher auch häufig. Ich find sowas total lecker. <3

    Ich hab dir einen Award verliehen:
    http://www.hibbyaloha.de/2011/07/ein-suer-award-fur-mich.html

    GLG
    Nani

    AntwortenLöschen
  2. sieht aufjedenfall supi lecker aus und darauf hätte ich jetzt so richtig lust ^^

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...