Sonntag, 31. Juli 2011

Paint her a (love)song...

Manchmal bin ich wirklich bekloppt und das schlimme ist, ich kann absolut nichts dafür.
Immer, wenn mich etwas begeistert, verfalle ich in eine Art kreative Explosion und bekomme Ideen, für die ich im Grunde oft keine Zeit habe. Verdrängen hilft da wenig, im Gegenteil, mein Kopf brütet diese Idee dann immer weiter aus und irgendwann wird sie dann doch zu Papier, Stoff oder was auch immer gebracht.

So ging es mir am Freitag erneut. Nachdem ich zusammen mit "Berlino" den Saturn verlassen hatte, kam mir auf der Heimfahrt (wie immer im Auto) eine Idee.
Inspiriert von einer Tasche, die Nevio vor einiger Zeit auf seiner Facebookseite präsentiert hatte, keimte in meinem Kopf die Idee das neue Album tragbar zu machen.
Gesagt getan....und hier ist das (durchaus tragbare) Ergebnis:


(Hey tu) Come stai?




Berlino



Dass "Berlino" der Titel des Album ist, habe ich bestimmt "schon mal" erwähnt, der Schriftzug entspricht dem auf dem Album (Nevio, ich hoffe, du verklagst mich jetzt nicht ;) )
"Ci vediamo a Berlino" ist mittlerweile ein geflügelter Satz, der soviel bedeutet wie "wir sehen uns in Berlin".


Supercalifragilistichespiralidosa


Erster Shirtversuch, inspiriert durch besagte Tasche.....



Bekloppt wie ich bin, kann ich es natürlich auch nicht lassen. Der Entwurf zu meinem momentanen Favorite "Mascera" liegt schon auf dem Schreibtisch.




Was denkt ihr?
Total bekloppt oder coole Idee?

Viele Grüße


Kommentare:

  1. Boah suuperschön, das sieht aus wie professionell gemacht!! Du hast wirklich ganz vielfältiges Talent! Nicht das Nevio noch um die Ecke kommt und dich als Managerin für seinen Fan-Shop engagieren will *g*

    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  2. sieht wahnsinnig gut aus, das erste Top hats mir voll angetan :D
    könntest du vill ein "DIY" machen? :)

    AntwortenLöschen
  3. toll - wirklich toll!!
    das erste gefällt mir am besten.
    Und ich fände es auch toll, wenn du ein DIY-Post dazu machen könntest: welche Farbe nutzt man am besten? Worauf muss man achten? (bspw Schutz zwischen vorder- und rückseite des Tops) Muss man danach "festbügeln"? ...

    Ich bewundere deine Kreativität!

    AntwortenLöschen
  4. wow das sieht ja echt cool aus!

    dein blog gefällt mir sehr gut, ich followe dich mal :D

    AntwortenLöschen
  5. Absolut toll und ich finde, das schreit nach einem dawanda shop!!!
    Ich kenne solche Gedanken, die hatte ich früher vermehrt, hab auch Shirts gemacht etc. :o) Aber Deine sehen um ein Vielfaches besser aus! ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus... Du bist Nevio-Fan??? Hab ich gar nicht mitbekommen. Find ich ja cool! *freu*

    ---

    Ich hab den Pulli auch nicht probiert. Nur angehalten. Immerhin darf man ja nur 8 Teile in die umkleide mitnehmen und der Bikini hat als 2 Teile (!!!) gezählt. Fand ich irgendwie doof... aber naja..
    So für Basics find ich ihn auch echt gut. Gerade günstige Tops, Strumpfhosen, Socken, aber auch Unterwäsche finde ich klasse. Wenn ich in der "Nähe" bin, schaue ich schon immer gerne vorbei, weil es ja keinen bei uns in Wien/Österreich gibt, aber den ganzen mega Hype um den Laden verstehe ich auch nicht. Nett ist es aber trotzdem vorbeizugucken. :-)

    AntwortenLöschen
  7. das kenn ich doch irgendwo her....das bekloppte...lol!
    ich find`s aber gaaarnicht bekloppt sondern sensationell!!!!!! solltest du verkaufen! ♥-liche grüssele

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wirklich toll! :)
    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass deine Posts in meinem Dashboard häufiger mal untergehen, sehe diese schönen Shirts erst jetzt! :)
    Ich hätte ja auch gerne so ein Talent, bzw. ich weiß ohne genaueste Anleitung echt nie, wie ich sowas hinkriegen soll *lach* :D
    Hattest du den Glitzer auch selbst drauf gemacht?

    AntwortenLöschen
  9. woaah das erste top sieht wirklich toll asu. wie hast du das so perfekt hinbekommen *__*

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...