Dienstag, 14. Juni 2011

[Geschenke - Special ] Perlenschmuck selbstgemacht: Collier in Grün

Seinen Schmuck selbermachen zu können hat den unfassbaren Vorteil, dass man für verschiedenste Anlässe immer wieder die Möglichkeit hat auch etwas zu verschenken.
Eigentlich sollte dieser Post auch gar nicht im Rahmen des Specials erscheinen, aber warum eigentlich nicht?
Diesmal möchte ich euch eine Kette zeigen, die Hälftes Mutter zu ihrem letzten Geburtstag bekommen hat.




Material:

  • Nietstifte
  • Rocailles (mindestens 3 mm)
  • Glasschliffperlen (4 - 6 mm)
  • Ankerkettchen
  • Karabinerverschluss
  • Rundzange
  • Seitenschneider
  • Flachzange
Anleitung:

Um euch die Arbeit zu erleichtern, bereitet ihr zunächst am Besten die einzelnen Perlenelement vor.
Hierzu fädelt ihr eine Glasschliffperle und eine Rocaille auf einen Nietstift.
Von diesen Elementen bereitet ihr ca. 30-40 Stück vor (abhängig davon wie lang euer Collier werden soll)
Ich habe insgesamt 35 Elemente verarbeitet.


Nehmt euch nun das erste Element und lasst oberhalb der Roccaille ca. 2-3 cm frei und biegt nun den Nietstift zu einer Öse.


Anschließend steckt ihr das zweite Element durch die Öse des ersten und verschließt es wieder mit einer Öse.



Diese Schritte wiederholt ihr nun mit allen euren Elementen. Das aufgefächerte Muster entsteht so automatisch. 


Für eine Bekannte habe ich dieses Collier später mit weißen Glasschliff- und Frostperlen gemacht. Sah auch super schön aus und wenn ich ehrlich bin, hat es mir noch besser gefallen, als die grüne Variante.
Grün ist für mich schmucktechnisch ohnehin eine absolute No-Go-Farbe, aber Hälftes Mutter mag eben alles was grün ist.

Jedem das Seine....

Wie seht ihr das?

Viele Grüße


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...