Freitag, 20. Mai 2011

Perlenschmuck selbstgemacht: Zartes Silberarmband

Hallo ihr Lieben,
was sehe ich da? Mich hat ein(e) Leser(in) verlassen... Schade!
Aber wenn ich den Ansprüchen, die der oder diejenige an mich und meinen Blog gestellt hat, nicht (mehr) genüge, dann muss ich das natürlich akzeptieren.
Jetzt bin ich ein klein wenig beleidigt und wünsche ihr oder ihm, dass sie es bereut...

So...genug nachgetreten... ;)

Ich bin wirklich unschlüssig, was meine Accessoires für die besagte Hochzeit angeht.
Da mein Kleid ja relativ auffällig ist, möchte ich den Rest (Haare, Schuhe, Makeup, Schmuck) recht dezent halten und da ich die meisten meiner Schmuckstücke selbermache, verbietet mir mein Stolz ja fast, nach einem geeigneten Armband in den Schmuckläden dieser Welt Ausschau zu halten.

Hier mein erster Versuch (ob es letztlich das Hochzeitsarmband wird, weiß ich noch nicht...)


Material:

  • Ankerkettchen
  • Glaswachsperlen in Weiß (6mm und 4mm)
  • Karabinerverschluss
  • Ösen
  • Kettelstifte
  • Rundzange
  • Seitenschneider
  • Flachzange

Anleitung:

Zunächst trenne ich von der Ankerkette ein Stück in der Länge von 10 Gliedelementen ab und fädel eine große Perle auf einen Nietstift, drehe das andere Stiftende zu einer Öse und hänge das Element in die Ankerkette ein.
(Genaue Anleitung zum Drehen von Ösen und Einhängen in Ketten gibt es *hier* )
Nun trennt man wieder 10 Glieder ab und hängt sie in das erste Perlenelement ein.
An das freie Ende hängt ihr ein weiteres Perlenelement ein.
Diese Schritte wiederholt ihr, bis ihr insgesamt 5 Perlenelemente verarbeitet habt.

Nach dem obigen Muster arbeitet ihr einen weiteren Perlenstrang.

Für das mittlere Kettchen trennt ihr zunächst 5 Glieder ab und hängt ein Perlenelement aus einem Kettelstift und einer kleinen Perle ein.
Nach dem System der anderen beiden Stränge verarbeitet ihr wieder insgesamt 5 kleine Perlenelemente.

Zum Schluss verbindet ihr die drei Stränge, indem ihr das jeweils letzte Glied der Ketten in eine Öse einhängt.
(Eine der beiden Endösen wird zusätzlich mit einem Karabiner-Verschluss versehen)

Fertig ist das erste potentielle Hochzeitsarmband.

Wie gefällt es euch?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Eska,
    ich finde das Armband echt hübsch. Glaswachsperlen sind ja immer ziemlich klassisch und trotz Eleganz drängen sie sich nicht in den Vordergrund. Du wirst sicher toll aussehen :-).
    LG E von Millefeuille

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Kettchen!

    Aber warum bist Du beleidigt?? Vielleicht ist jemand auch aus Blogger raus und hat sich ein anderes Profil gemacht oder oder oder... ;o) Bei mir ists ständig ein Kommen und Gehen - das sollte man nicht so Ernst nehmen. ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön! :)

    Bevor hier Missverständnisse entstehen, ich bin natürlich nicht ernsthaft beleidigt ;) Jedem wie es ihm gefällt...für einen der geht, kommen eh wieder 3 Neue ;)

    AntwortenLöschen
  4. das armband sieht super aus ... ist immer schlecht für eine Hochzeit passende Schmuckteile zufinden, das Problem hatte ich letztes Jahr auch ... LG Tina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...