Dienstag, 31. Mai 2011

Kettenanhänger im "Marine-Style"

Hallo ihr Lieben,

steht ihr momentan auch so auf diese maritime Kombination von royalem Blau, Rot und Weiß?
Ein Blau-Fan war ich im Grunde schon immer, deshalb passt mir der momentan Trend sehr gut in den Kram.

Passend zu diesem Stil habe ich mir einen neuen Kettenanhänger für meine geliebte Langkette gemacht.
Bisher ziert sie ein Anhänger aus schwarz-weißen Perlen, aber warum soll man nicht mal wechseln?



Der Clou an dem neuen Anhänger ist, dass er fast ausschließlich aus "Resten" besteht. Endstücke von Ankerkettchen, Einzelanhänger oder Einzelperlen, die noch übrig geblieben sind. Recyling mit Stil, quasi ;)

Hier ist also das gute neue Stück: 


Material:
  • Gliederkettchen in verschiedenen Stärken
  • Schmuckdraht
  • Ösen
  • Nietstifte
  • Glaswachsperlen in Weiß (matt und glänzend) und Blau
  • Metallanhänger
  • Glasschliffperlen, Herzchen etc.

Anleitung:

Zunächst schneidet ihr ein großzügiges Stück von eurem Schmuckdraht ab, knickt es in der Mitte und dreht die beiden Stränge gegeneinander. Formt nun aus dem Draht einen Kreis (quasi eine groooße Öse).
Ich habe mir eine Catrice- Lackfläschchen zur Hilfe genommen, um eine schöne große und glatte Rundung zu bekommen.
Verdreht die Enden noch ein bisschen im Kreis, so dass sie nicht sichtbar sind und ihr vor allem später nicht an schwarfen Enden hängen bleibt und Löcher im Shirt habt.

Nun nehmt ihr euer dickstes Ankerkettchen und hängt es mittels Öse in euren großen Ring ein.
(wie man Kettchen mit Ösen befestigt, habe ich euch hier schon mal erklärt.)

An das Ende dieses Kettchens kommt ein Silberanhänger (bei mir ist es ein Seestern. Ein Anker oder ein kleiner Rettungsring würde sich aber sicher auch gut machen)
Ebenfalls in dieses dicke Kettchen hängt ihr noch einen roten Metallanhäger (bei mir übrigens ein alter Ohrring, der leider seinen Partner verloren hat)

Anschließend hängt ihr ein weiteres (kürzeres) Kettchen in euren Ring und befestigt an ihm mittels Nietstift eine blaue und eine glänzende weiße Glaswachsperle.
An euer drittes Kettchen kommen dann noch eine blaue Glasschliffperle, ein kleine rotes Herzchen mit Glitzerstein und eine matte Glaswachsperle.


Nun könnt ihre eure silberne Langkette einfach durch den Ring ziehen und habt einen schönen Anhänger im maritimen Look.
Ich trage solche Anhänger immer an einer langen silbernen Gliederkette, aber ich kann mir vorstellen, dass er an geflochtenen Lederbändern etc. auch gut aussehen würde.

Viele Grüße



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...