Freitag, 15. April 2011

-SemesterEssen- Das Studentenkochbuch - Bunte Frühlingspasta

Wer krank ist, braucht Vitamine und die holt man sich am besten aus frischem Gemüse.
Wer krank ist, hat aber auch keine große Lust ewig zu kochen, deshalb sind Nudeln eine gute Sache.
Und kombiniert gibt das dann:

Bunte Frühlingspasta
Kategorie "Nudeln"



Zutaten für 1 Person:

  • 1 Zucchini
  • ½ rote Paprika
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 1 säuerlicher Apfel
  • Olivenöl
  • 100g (Penne-) Nudeln
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas glatte Petersilie oder Basilikum

Zubereitung:

Zucchini in Stücke, Paprika und Zwiebel in feine Würfel und Tomate und Apfel in Spalten schneiden.

Ca 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, den Apfel und das Gemüse darin andünsten und weiteres Öl zufügen.
Alles bei schwacher Hitze ca. 8-10 Minuten schmoren lassen.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
Petersilie fein hacken, Basilikum in Streifen schneiden und alles zum Apfelgemüse geben.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Nudeln abgießen und dabei etwas Nudelwasser auffangen und zum Gemüse geben.
Nudeln zufügen und alles vermengen und mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten


Weitere Rezepte zum Download:



Aus der Kategorie "Für den kleinen Hunger" :





Aus der Kategorie "Suppen & Eintöpfe"

Lasst es euch schmecken!



Kommentare:

  1. Das sieht wahnsinnig lecker aus! *_*

    AntwortenLöschen
  2. Oh yummy!!! Da hätte ich jetzt auch echt Lust drauf! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja echt lecker aus, ich mag auch gern Pasta.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...