Sonntag, 19. Dezember 2010

Themenwoche: Päckchen packen mal anders - Tag 4


Heute habe ich mal wieder einen etwas einfacheren Vorschlag für euch. (Die letzten beiden Verpackungen waren ja wirklich etwas zeitraubender und kompliziert)


Goldener Fächer:





Hierzu braucht ihr:
- Geschenkpapier
- Geschenkband in einer dazu passenden Farbe (am besten etwas breiter als das normale  Band)
- Tacker
-Doppelseitiges Klebeband



 

Zunächst packt ihr euer Geschenk ganz normal ein (hier habe ich wieder ein Tacshenbuch verpackt) und schneidet aus dem restlichen Geschenkpapier ein Stück, das ungefähr die Breite der kürzesten Seite eures Geschenkes hat, heraus.
Dieses Stück faltet ihr abwechselnd rechts und links zu einem Fächer.






Einen Rand der kürzeren Seite beklebt ihr nun mit dem Geschenkband. Am besten mit doppelseitigem Klebeband, denn so vermeidet ihr Kleberflecken und durchweichtes Papier. Ihr könnt es natürlich auch mit Klebestiften probieren, ich bin aber kein Fan davon, da die Dinger irgendwie nie den gewünschten Halt bieten. Daher nehme ich für sowas immer das gute alte Klebeband ;)
Anschließend tackert ihr ein Ende des gefalteten Papiers zusammen, so dass ein Fächer entsteht.








Diesen Fächer platziert ihr dann in einer Ecke eures fertigen Päckchens und fixiert ihn mit Kleber (ich hab natürlich wieder Klebeband verwendet...es sei aber ebenfalls jedem selbst überlassen ;) )








Zum Schluss kaschiert ihr die getackerte Stelle mit einer etwas größeren Menge Geschenkband, das ihr zuvor mittels einer Schere geriffelt habt, so, dass nichts mehr zu erkennen ist.


Falls ihr Fragen habt, könnt ihr euch wie bisher per Mail oder Kommentar an mich wenden und ich werde versuchen zu helfen.

Ich hoffe der Tipp hat euch auch heute wieder gefallen und wir lesen uns morgen wieder.


Viele Grüße

EsKa

Kommentare:

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...