Donnerstag, 2. Dezember 2010

Lovely Lips

Wie so viele andere leide ich im Winter auch immer an extrem trockenen und spröden Lippen und bisher hat sich außer "Bepanthen Wund-und Heilsalbe" noch nichts als wirkungsvoll herausgestellt.

Vor allem die gewöhnlichen Pflegestifte von Labello etc. und sogar der SOS Balm hat bei mir nicht wirklich viel gebracht.
Dieses Jahr soll alles anders werden und deshalb habe ich mal ein bisschen ausprobiert, denn mal ehrlich: Wundsalbe auf den Lippen ist jetzt auch nicht immer der schönste Anblick.

Heute für euch meine neuen Winterfavoriten in Sachen Lippenpflege:

Lippenbalsam UREA von Balea:




Stellte sich nach längerem Test als absolute Alternative zum (teureren) Labello-Produkt heraus.
Nach dem Auftragen fühlt er sich wie ein Schutzschild für die geplagten Lippen an. Am Anfang habe ich aber ein bisschen zu viel auf einmal benutzt, so dass es zu einer etwas klebrigen und matschigen Angelegenheit wurde.
Ein weiterer Pluspunkt abgsehen von der Pflegeleistung ist für mich der Preis. Statt knappen 2€ wie der Labello-Balm kostet der nur 95cent bei dm.

Mit dem richtigen Maß kann ich diesen Lippenbalsam nur empfehlen.









Glossy Lipbalm "sweet strawberry" von essence:

Manchmal fühlte ich mich mit angeschlagenen Lippen dazu gezwungen auf Lippenstifte und Gloss zu verzichten, denn davon hielten meine Lippen absolut nichts.
Mit diesem Lipgloss geht es mir bisher(!) anders.
Selbst bei rauhen oder trockenen Lippen verwende ich ihn und abgesehen von der leicht rosa Färbung und dem Glanz, den meine Lippen bekommen, pflegt er auch erstaunlich gut.
(So gut, dass ich fast überlege ihn komplett anstelle des UREA-Balms zu verwenden.)
Selbst eine trockene Stelle an der Oberlippe, mit der ich mich wirklich rumgeplagt hatte und die einfach hartnäckig war, verschwand nach 3-4 Tagen regelmäßigem (nicht ständigem) Auftragen.
Der Erdbeergeschmack ist, wie sollte es anders sein, Geschmackssache. Ich finde ihn okay, würde den Gloss aber auch ohne Geschmack nehmen (oder vielleicht dann erst recht)
Neben Erdbeer gibt es noch Sparkling Cherry , Berry Sorbet, Pink Dragonfruit und Toffee Frapuchino aber die sagen mir teils wegen der Farben, teils wegen des Geschmacks doch weniger zu,. deshalb habe ich mich für Erdbeer entschieden.

Für die Lippenpflege außer Haus und als "Ausgeh-Lösung" für gestresste Lippen eine absolute Empfehlung!

 Habt ihr auch einen Favoriten in Sachen Lippenpflege oder einen Geheimtipp für mich?
Liebe Grüße


1 Kommentar:

  1. Hallo Eska,
    ich kenne beide Produkte und habe auch oft Schwierigkeiten mit den Lippen... hart, trocken und pellen sich... bäh.
    Nun nehme ich seit einiger Zeit die beiden (der Gloss ist allerdings Berry Sorbet) und bin mit der Urea höchst zufrieden. Enthält keine Pareaffine (Labello glaub ich schon... wei0 ichaber nicht) und es hilft oft und in ganz dünnen Schichten total.

    Dann hab ich das Gloss allerdings nicht zur Pflege aufgetragen... aber es schmeckt mir zu dolle... nach einer Stunde noch schmeckt der Kaffee nach Beeren. Ohne Aroma wäre definitiv besser!

    Sehr gut aber viel teurer ist der Calu-Lippenpflegestift, der kstet so um die 4 Euro nochwas. Aber ichfinde die preiswerte Urea-Creme total gute Alternative.

    Dann hab ich noch einen Rival de Loop Lippenblasam, den Namen weiß ich jetzt nicht genau (strawberry cream war dabei oder so), so ein marmorierter in weiß-rosarot oder so. Der ist auch schön unklebrig und gibt einen sanften silbrigen Schimmer, auch gut pflegend.
    Ist im weißlich halbtransparenen Stift.

    Mit diesen 4 Produkten, abwechselnd (einer in der Jackentasche, einer am Computer...) sind meine LIppen so weich und schön wie Jahre nicht mehrund die Schichten, die abkommen sind jetzt fast nicht mehr auffallend.

    Dies nur als Geheimtipp...für den ders verträgt und mag: reines Lanolin.

    Schmeckt nicht so toll, aber nur hauchdünn auftragen, richtig einreiben und die Lippen werden schmuseweich. Für mich auch klasse. Mich stürt das Klebrige nicht.

    Bepanthen hab ich noch nicht für Lippen probiert...

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...