Mittwoch, 11. Januar 2017

[All about the books] Die gestohlenen Stunden

Früher war alles besser! Einer dieser Sprüche, die wir alle irgendwann einmal gehört haben. Früher war vieles zumindest anders, würde ich kontern. Doch war es wirklich so viel anders als heute?
Eine Geschichte, die sich über 100 Jahre erstreckt. 
Eine Geschichte, die zu Beginn des letzten Jahrhunderts ihren Ursprung hat und bis in unsere Zeit ihre Spuren hinterlässt. 
Eine Geschichte, deren Art ich noch nie zuvor in einem Buch gefunden habe.

Um so eine Geschichte soll es heute in diesem Beitrag gehen...


Sarah Maine - Die gestohlenen Stunden:



Autor: Sarah Maine
Verlag: Goldmann
Seiten: 444
ISBN: 978-3-442-48342-6
Worum geht es?
Die schottisches Hebriden, raue Felsen und stürmische Gezeiten. Wie ein Relikt vergangener Tage ragt Bhalla House, das herrschaftliche Anwesen des verstorbenen Malers Theo Blank über der Landschaft. Zerfallen und einer Ruine gleich findet Erbin Harriet Deveraux das einst prachtvolle Haus vor. 
Voller Träume und Phantasien war sie auf die Insel gereist, um ihr Erbe anzutreten und dem alten Gemäuer neues Leben einzuhauchen. Doch die Ernüchterung folgt auf den Fuß. Nicht nur, dass vom einstigen Glanz nicht viel mehr als die Grundmauern übrig geblieben sind, denn unmittelbar vor Harriets Ankunft findet man ein Skelett unter den Bodendielen des alten Salons. 
Die Frage, welches Schicksal sich hinter diesem Fund verbirgt, lässt Harriet nicht mehr los und sie stößt auf eine tragische Geschichte von Liebe und Verrat. Eine Geschichte, die sich vor hundert Jahren ereignet hat und deren Schatten bis in die heutige Zeit ragen...

Dienstag, 3. Januar 2017

[All about the books] Ein Neustart mit Mona Kasten

Es ist ja kein Geheimnis, dass es Genres gibt, mit denen ich einfach nicht warm werden. Fantasy gehört dazu (auch, wenn mir neulich via Instagram etwas anderes unterstellt wurde...) und auch new adult und Co sind ebenfalls Genres, mit denen ich mich schwer tue. 
Nun erschien passend zur Frankfurter Buchmesse ein weiterer Titel, der zwischen Liebesroman und Literatur für june Erwachsene schwankt. Gerade Letztere tendieren für meinen Geschmack neuerdings in eine Richtung, die ganz und gar nicht meine ist. Dennoch wollte ich der unglaublich sympathischen Mona Kasten eine Chance geben. Begin again, vielleicht auch für mich und die junge Generation der Love Story?


Mona Kasten - Begin Again:




Titel: Begin Again
Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX- Verlag
Seiten: 496
ISBN: 9783736302471
   
Worum geht es?
Neues Leben, neue Stadt, neue Frisur und neue Freunde. Allie Harper möchte die Fesseln der Vergangenheit hinter sich lassen und endlich von vorne beginnen oder besser endlich beginnen zu leben. Nach ihrem Abschluss lässt sie ihre Heimat Denver und ihr Elternhaus, das ihr die Luft zum Atmen nimmt, hinter sich und zieht in die Provinz, um dort ihren Traum zu verwirklichen, um zu studieren und endlich das Leben zu führen, was sie führen möchte.
Zunächst kommt sie, geplagt von unzählen merkwürdigen WG-Castings bei Kaden unter, der das Gegenteil von allem ist, was ihre versnobten Eltern als "Angemessenen Umgang" bezeichnen würden. Tätowiert, unverschämt und selbstverliebt, dazu noch ein Bad Boy wie er im Buche steht, das ist Kaden White. Anfangs tut sich Allie schwer mit ihrem neuen Mitbewohner und  seiner überheblichen Art, doch nach und nach wird Kaden immer attraktiver für sie
Und plötzlich ist sie diejenige, die aufpassen muss, seine strikten Regeln nicht zu brechen...


Donnerstag, 22. Dezember 2016

[Last minute] Weihnachtsgeschenk für echte Kerle

Heute Morgen habe ich euch ja bereits mit ein paar schnellen und einfachen Geschenkideen für Grillmeister und Beautyqueens in eurem Familien- und Freundeskreis versorgt. Auch die Kaffee- und Teeliebhaber unter euren Liebsten haben dank einer Idee vom letzten Montag nun ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegen. Doch was ist mit den echten Kerlen? Den richtigen Männern?
Papa, Opa oder Onkel? 
Habt ihr für sie auch schon ein Geschenk? Nein?
Dann wird es Zeit, dass wir uns auf den letzten Drücker noch etwas überlegen!!

Wie auch die anderen Ideen, ist auch das "Geschenk für echte Kerle" in weniger als einer Stunde umzusetzen und alle Zutaten könnt ihr erneut schnell im Supermarkt um die Ecke kaufen.
Also keine Panik, auch Papa bekommt dieses Jahr noch ein nettes Geschenk von euch!


Bier-Gelee für echte Kerle:


Wie gesagt, die Zutaten bekommt ihr ohne großen Aufwand im Laden um die Ecke. Selbst Samstag kurz vor Ladenschluss dürfte noch alles vorhanden sein, denn ihr benötigt lediglich:



Solltet ihr den Luxus haben, vielleicht nicht erst am Samstag mit diesem Geschenk anfangen zu wollen, kann ich euch empfehlen, das Bier schon am Abend vorher in den Topf zu kippen, denn dann schäumt es bei der Verarbeitung nicht so sehr und spart euch Zeit und Nerven.
Falls ihr es nicht schafft, sondern auf den letzten Drücker den Kochlöffel schwingt, hilft euch eine Schaumkelle sicher sehr weiter. Seid aufmerksam und lasst den Topf nicht aus den Augen, denn geht auch nichts schief!

Bevor es "brenzlig" wird, gebt ihr aber zunächst die trockenen Zutaten, also den Gelierzucker, Vanillezucker und Zimt in einen möglichst hohen Topf. Ein kleiner Topf tut es natürlich auch, aber je höher der Topf ist, desto weniger Sauerei macht das Aufschäumen des Bieres am Ende.
Füllt dann vorsichtig das Bier zu den anderen Zutaten und wartet, bis sich der erste Schaum verzogen haben.
Anschließend vermengt ihr alles so lange, bis sich der Zucker aufgelöst hat und lasst die Mischung aufkochen.


Nun wird es spannend, denn mit zunehmender Hitze fängt das Bier natürlich an zu schäumen. Schöpft so viel Schaum wie möglich ab, bevor die Masse richtig zu kochen beginnt. Lasst sie anschließend etwa 2-3 Minuten sprudelnd kochen und schöpft immer wieder den Schaum mit der Schaumkelle ab. Wenn so gut wie kein Schaum mehr vorhanden ist, nehmt ihr den Topf vom Herd und füllt den Gelee in leere Gläschen. Achtet darauf, dass ihr die Gläschen vorher kurz heiß ausgespült habt, damit der Gelee später nicht schimmelt.

Länger haltbar wird er übrigens, wenn ihr die gut verschlossenen Gläschen mit der heißen Masse erst einmal mindestens 10 Minuten auf den Kopf dreht. Anschließend könnt ihr sie wieder umdrehen und erkalten lassen.



Mit ein bisschen Bakers Twine und einem netten Label macht der Gelee unter dem Tannenbaum etwas her und ist dennoch ein einfaches un schnelles Geschenk gewesen.
Und mal ehrlich.....habt ihr schon einmal Bier-Gelee gegessen?
Der Aha-Effekt wird euch an Heiligabend damit auf jeden Fall sicher sein!


Damit verabschiede ich mich bei euch für die Weihnachtstage und wünsche euch eine wundervolle Zeit mit eurer Familie und euren Liebsten und hoffe, dass ihr es euch gut gehen lassen könnt!


Frohe Weihnachten

  
              

[Last minute] Alternativen zu Panik-Käufen

Oh Schreck! In 2 Tagen ist Weihnachten! 
Wo ist die Zeit geblieben? War gerade nicht erst der erste Advent?!

So oder so ähnlich geht es mir tatsächlich heute, denn gefühlt habe ich vor lauter Arbeit und Prüfungen von der Vorweihnachtszeit einfach mal gar nichts mitbekommen. Umso hysterischer bin ich in den letzten beiden Tagen geworden, als mir klar wurde, dass ich so gut wie gar keine Weihnachtsgeschenke gekauft habe.

Für all diejenigen, denen es ähnlich geht, für all diejenigen, die keine Zeit oder keine Lust hatten frühzeitig ein paar Nettigkeiten für ihre Liebsten zu besorgen, habe ich heute im Laufe des Tages ein paar schnelle Last-minute-Ideen parat.
Natürlich habe ich darauf geachtet, dass ihr all diese Ideen auch noch an Heiligabend fix zwischen Tür und Angel umsetzten könnt, denn alle Zutaten bekommt man problemlos auch noch um kurz vor knapp im Supermarkt des Vertrauens.

Nachdem ich euch am Montag bereits eine Geschenkidee für Kaffee- und Teeliebhaber gezeigt habe (*klick*), soll es heute Vormittag erst einmal um Beautyqueens und Grillmeister gehen....
 


Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbst gemachten Würzmischung für Grillfreunde und Hobbyköche?
Vielleicht verbunden mit einer Einladung zum gemeinsamen Schlemmen?
Die Zutaten bekommt ihr wie gesagt auch noch kurz vor Ladenschluss am Samstag, denn ihr benötigt lediglich:



Gebt die Gewürze nun einfach in der benötigten Menge in eine Schüssel und mischt sie gut durch, bis sich alles gleichmäßig verteilt hat.
Im Optimalfall nehmt ihr ein Gefäß mit einem gut schließenden Deckel, so könnt ihr die Mischung auch noch einmal kräftig durchschütteln.


Anschließend füllt ihr eure Würzmischung in kleine Gläschen oder Fläschchen. Solltet ihr keine Zeit mehr haben, solche Fläschchen zu kaufen, helfen euch leere Marmeladen- oder Gurkengläschen mit Sicherheit weiter. 



Wer auch so etwas nicht zu Hause hat, dem sei Geschenkfolie ans Herz gelegt. Hieraus lassen sich im Handumdrehen kleine Tütchen formen, in denen ihr die Würzmischung simpel, aber hübsch verpacken könnt. 



Für die Beautyqueen in eurem Familie- oder Freundeskreis zaubert ihr hingegen in weniger als 10 Minuten ein tolles kleine Beauty-Geschenk, das auch noch selbstgemacht und aus völlig natürliches Zutaten ist. Was will man mehr?

Für das Last-Minute-Kaffee-Peeling benötigt ihr wieder keine Unmengen an Zutaten, sondern ebenfalls nur Dinge, die ihr entweder schon zu Hause habt, oder noch ganz kurzfristig im Supermarkt kaufen könnt:


Am besten wäre natürlich frisch gemahlender Kaffee, da dieser noch einmal ein ganz tolles Aroma hat, aber einfaches Kaffee-Pulver tut es natürlich auch.
Gebt Kaffee, Zucker, Öl und Zimt in eine Schüssel und rührt alles zu einer glatten Masse zusammen. Wenn sich die Bestandteile verbunden haben, könnt ihr mit etwas mehr Öl das Peeling sämiger und feiner und mit etwas Kaffee oder Zucker grober und effektiver machen.

Gebt die Peeling-Masse nun in ein Einmachglas oder ein ähnliches Gefäß und verziert sie mit etwas Bakers Twiner, Kordel oder Band.


                

In weniger als einer halben Stunde zaubert ihr also zwei coole Last-minute-Geschenke, die Männlein und Weiblein, Alt wie Jung freuen. Auch wenn sie ganz schnell und gübstig und vielleicht auf den letzten Drücker gemacht worden sind, ihr habt sie selbstgemacht und euch (ein wenig) Zeit genommen. Handmade with love...das sind doch immer noch die schönsten Geschenke oder?

Ich hoffe meine ersten kleinen Ideen heute Vormittag haben euch weitergeholfen?
Heute Nachmittag habe ich noch ein Last-minute-Geschenk für echt Kerle für euch. Seid gespannt....

 
    

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...